Ihr innerer Vierjähriger steht möglicherweise hinter diesen Heißhungerattacken | Gesundheit | 2018

Ihr innerer Vierjähriger steht möglicherweise hinter diesen Heißhungerattacken

Masterfile

Wenn man Süßigkeiten einfach nicht ablehnen kann, stellt sich heraus, dass man vielleicht so programmiert ist.

Forscher haben kürzlich mit Teilnehmern einer klassischen Studie zurückgegangen, bei der Vierjährige gefragt wurden: Iss jetzt einen Marshmallow oder warte 15 Minuten und zwei. Die diesjährige Follow-up-Studie führte Gehirnuntersuchungen an den mittlerweile etwas älteren Teilnehmern durch und stellte fest, dass diejenigen, die starke Willenskraft hatten, mehr Aktivität in einer Verhaltenssteuerungsregion zeigten, während diejenigen, die nicht mehr Aktivität in einem Vergnügungs- und Belohnungsgebiet hatten Unabhängig von dem Lager, in das du fällst, kultiviere Kontrolle, indem du gute Gewohnheiten gegen schlechte auswählst (wie Kaugummi statt rauchen oder naschen) und achtsames Essen praktizierst, indem du dich fragst, ob du wirklich hungrig oder nur gelangweilt bist, sagt Douglas Saunders, Psychologe und Assistenzprofessor an der Universität von Toronto.

Schreiben Sie Ihren Kommentar