Junge Cheerleader, die keine Beute machen, mexikanische Bürgermeisterinnen und Tag drei der Williams-Studie | Leben | 2018

Junge Cheerleader, die keine Beute machen, mexikanische Bürgermeisterinnen und Tag drei der Williams-Studie

Bildpflege von Fox.com

In welchem ​​Alter sollten Cheerleaders aufgefordert werden, ihre Beute zu schütteln? Es ist eine uralte Frage, und laut einer Grundschultrainerin in Nebraska lautet die Antwort 11. Die Cheerleading-Trainerin Tina Harris warf eine 11-jährige Cheerleaderin namens Faylene Frampton aus dem Kader , nachdem sie sich geweigert hatte leiste einen Jubel, der sie dazu zwingt, dem Publikum den Rücken zu kehren, sich zu beugen und ihre Hüften von einer Seite zur anderen zu bewegen. "Es hat sich einfach falsch angefühlt. Ich weiß nicht warum ", sagte Frampton, der älteste Cheerleader des Teams. Das kommt anderthalb Monate nachdem eine sechsjährige Cheerleaderin aus dem Kader geworfen wurde, nachdem sie sich geweigert hatte, einen Jubel zu geben, der auch das Wort "Beute" enthielt. Gott sei Dank haben diese Mädchen das gute Urteilsvermögen, das ihren Trainern fehlt

Als die mexikanische Stadt Praxedis G. Guerrero den Ruf nach einem neuen Polizeichef ausrief, war der 20-jährige Kriminalstudent Valles Garcia die einzige Person, die sich um die Stelle beworben hatte. Garcia leitet jetzt eine kleine Polizei zwingen in das, was als eine der gewalttätigsten Gemeinden im Grenzstaat Chihuahua anerkannt wird . Garcia weiß, dass es eine gefährliche Zeit für die Polizei in Mexiko ist - erst letzte Woche wurden ein Bürgermeister und sein Sohn ermordet, und mehr als 28.000 Menschen wurden getötet, seit der mexikanische Präsident Calderon 2006 den mächtigen Drogenkartellen des Landes den Krieg erklärt hat Die 13-köpfige Truppe wird hauptsächlich weiblich und unbewaffnet sein, und behauptet, dass die ersten paar Tage reibungslos verlaufen sind.

Wir sind alle mit den magischen Heilungsansprüchen von Pom Wonderful Granatapfelsaft und den scheinbaren immunverstärkenden Kräften von Vitaminwater vertraut, aber halten irgendwelche dieser Supermarktversprechen irgendeine Wahrheit? Eine Geschichte in dieser Woche Maclean beschäftigt sich mit der explodierenden milliardenschweren Industrie nährstoffreicher Lebensmittel- und Getränkeprodukte . Sind sie wirklich so gesund, wie sie behaupten, oder nur eine andere hinterhältige Marketingstrategie? Lesen Sie weiter, um herauszufinden.

Der Prozess gegen Oberst Russell Williams sah seinen dritten Tag im Gerichtssaal Mittwoch und brachte die ersten Aussagen der Familien der Opfer mit sich. Der Bruder des Mordopfers Jessica Lloyd beschrieb Williams als "pures Übel, das sie von uns nahm", und Lloyds Mutter brachte ihre Angst zum Ausdruck, dass sie niemals [Jess] den Gang entlang gehen und hören würde, dass sie ein Baby erwartet. Er hat nicht nur meine kostbare Tochter weggebracht, sondern auch von ihren zukünftigen Kindern, meinen zukünftigen Enkelkindern. "Der Prozess wird heute fortgesetzt, und das Gericht erwartet vorbereitete Aussagen der Familie von Williams 'anderem Mordopfer, Marie-France Comeau .

Der föderale Integritätskommissar des öffentlichen Sektors hat gestern zwei Mitteilungen veröffentlicht, die mehr Fragen aufwerfen als Antworten auf die Integrität der Kommission selbst . Die Kommission wurde vor drei Jahren ins Leben gerufen, um Beamten die Möglichkeit zu geben, sich über Korruption und Fehlverhalten zu informieren. Die erste Mitteilung kündigte den Rücktritt der Kommissarin Cristine Ouimet an, die die Initiative seit ihrem Amtsantritt vor drei Jahren leitet, während die zweite Bekanntmachung bekannt gab, dass der Auditor General das Amt der Integritätsbeauftragten untersuchen wird. Weitere Details werden wahrscheinlich in den nächsten Tagen auftauchen.

Schreiben Sie Ihren Kommentar