Yoga für PMS: Sieben Posen zur Heilung von Blähungen und zur Steigerung der Energie | Fitness | 2018

Yoga für PMS: Sieben Posen zur Heilung von Blähungen und zur Steigerung der Energie

1 von 9

Zurück Weiter

Symptomreduktion

Das prämenstruelle Syndrom (PMS) bezieht sich auf die häufigsten Symptome, die Frauen sieben bis zehn Tage vor ihrer Periode erleben. Nach Angaben des American College of Occupers and Gynecologists erleben 85 Prozent der Frauen pro Zyklus ein oder mehrere prämenstruelle Symptome. Die Symptome variieren für jeden Einzelnen, umfassen aber im Allgemeinen Krämpfe, Blähungen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Ängstlichkeit, Müdigkeit und / oder allgemeine Unbehaglichkeit.

Wir alle wissen, dass Yoga ein großer Stressminderer sein kann, und es gibt keine bessere Zeit des Monats Proaktive über Ihre Yoga-Routine als während Ihres Zyklus. Es wird Ihnen helfen, durch diese reizbaren, ermüdenden Tage zu kommen.

Ich sprach mit Pat Harada Linfoot , Yogalehrerin im Octopus Garden Ganzheitlichen Yoga Center in Toronto, um herauszufinden, welche Yogastellungen sich auf die Reduzierung von prämenstruellen Symptomen konzentrieren und warum.

Vorheriger
Nächster Sieh dir den Rest der Galerie an

Schreiben Sie Ihren Kommentar