Frauen achten darauf: Schönheitschirurgen wollen, dass du dein "Daunen" hasst | Leben | 2018

Frauen achten darauf: Schönheitschirurgen wollen, dass du dein "Daunen" hasst

Getty Bilder

Im Allgemeinen verliebe ich mich nicht in die Verlockung der Verschwörungstheorie. Zum einen erfordert es viel kreatives Denken. Aber gelegentlich, wenn ich einen Artikel wie diesen einen in Der Atlantik über den Wachstumsmarkt für vaginale Verjüngung oder "Verschönerung" in den USA lese, muss ich zugeben, dass ich mich frage, ob Was die Beziehung unserer Kultur zur Frau angeht, ist wirklich nichts los.

Erste plastische Chirurgen kamen zu unseren Brüsten, diese unhandlichen "Spaß" -Taschen, mit ihrer trotzigen Zaghaftigkeit und ihrer zornigen Weichheit. Dann haben sie unsere faltigen Gesichter mit ihren abscheulichen Lachfalten und "emotionaler" Ausdruckskraft in Angriff genommen. Jetzt sind sie unterhalb des Gürtels.

Das atlantische Stück konzentriert sich auf eine kürzliche Versammlung von Ob / Gyns in den USA auf dem Fünften jährlichen Kongress über ästhetische Vaginalchirurgie (Ich schätze den "fünften jährlichen" Teil, weil es bedeutet, dass wir können bestimmt den genauen Moment, in dem wir unseren Verstand verloren haben.

Das Verfahren, das bei reichen Frauen in Südkalifornien am populärsten zu sein scheint - ehrlich gesagt nicht die stabilste Bevölkerungsgruppe, die nach Gesundheitsberatung sucht - ist eine Form Verstümmelung als Verschönerung maskiert. Während der vaginalen Verjüngung werden die kleinen Schamlippen abgeschnitten, was der Vagina ein glatteres Erscheinungsbild verleiht, das als "Barbie" bekannt ist, was ganz angemessen auf eine Puppe aus Plastik und ohne echte Genitalien verweist.

Was beunruhigender ist als die Tatsache, dass einige Frauen glauben, dass das Abschneiden ihrer Vaginalflügel ein Wahlverfahren ist? Wie ist es mit der Tatsache, dass einige kosmetische Ob / Gyniker ein echtes Interesse an der Expansion des Marktes zeigen?

Der Grund für diese professionelle Begeisterung ist ziemlich primitiv: Ärzte in den USA verdienen mehr Geld, indem sie die Labia Minora fast fünfmal abreißen wie wenn sie nur für die vorgeburtliche Pflege und die Geburt sorgen. Die Herausforderung für diese wachsende Gruppe kosmetischer Gynos besteht darin, Frauen dazu zu bringen, ihre Vagina nicht genug zu mögen, um 5.000 Dollar auszuhusten, um sie zu verändern.

Laut dem Autor des Artikels brauchen sie nicht so viel Hilfe wie die Entstehung der Pornokultur. wobei die weibliche Anatomie eine Hauptrolle spielt und die Popularität brasilianischer Wachse dem Verjüngungswahn Auftrieb gibt.

Der Artikel wirft eine Menge Fragen auf, die Frauen für sich selbst beantworten müssen. Hier ist, was ich mich gefragt habe: Vergiss, was wir unseren Körpern antun, welche Auswirkungen hat diese Selbsthass und kulturell erzwungene Eitelkeit auf den weiblichen Geist? Oder wird das weibliche Gehirn das nächste sein, was wir gerne zu einer gefälligeren Konfiguration manipulieren würden? (Darf ich vorschlagen, die Form eines Bundt Kuchens?) Und zwei, ist die Praxis der Wahl-Neurose-basierte plastische Chirurgie nur eine raffinierte Art und Weise der Gestaltung der unheiligen Vereinigung von Frauenfeindlichkeit und Kunstfehler?

Schreiben Sie Ihren Kommentar