Frauengesundheit: Frauen profitieren von Bewegung nach einem Herzinfarkt | Gesundheit | 2018

Frauengesundheit: Frauen profitieren von Bewegung nach einem Herzinfarkt

Frauen können nach einem Herzinfarkt ihre Gesundheit verbessern durch die Teilnahme an einem Programm, das beaufsichtigtes Training und Beratung beinhaltet, aber sie melden sich nicht so oft für diese Programme an.

In den USA liegen die Teilnahmequoten für kardiologische Reha-Programme beispielsweise nur bei 10 bis 20 pro sagt Dr. Leslie Cho, ein Herzspezialist an der Cleveland Clinic. "Die ungenügende Nutzung der kardiologischen Rehabilitation ist zum Teil auf niedrige Überweisungsraten der Patienten zurückzuführen, insbesondere bei Frauen, älteren Menschen und ethnischen Minderheiten", sagt sie.

Cho und ihre Kollegen analysierten Daten von mehr als 1.000 Frauen und Männern, die einen Abschluss gemacht hatten 12-wöchiges kardiologisches Reha-Programm in der Cleveland Clinic mit medizinischer Beurteilung, Schulung, Beratung und betreutem Training. Sie fanden heraus, dass die Frauen genauso viel davon profitierten wie die Männer.

Frauen, die an dem Programm teilnahmen, hatten eine wesentlich geringere körperliche Leistungsfähigkeit als Männer, aber beide Gruppen verbesserten ihre Fähigkeit, in ähnlicher Höhe auszuüben. Frauen berichteten auch von geringeren anfänglichen psychischen und physischen Lebensqualitätsbewertungen als Männer, aber beide Gruppen berichteten nach Abschluss des Programms über bessere Ergebnisse.

Cho sagte, der schlechtere Zustand der Frauen beim Eintritt in das Programm sei keine Überraschung, da ähnliche Disparitäten bestehen in anderen Studien gezeigt. "Frauen haben weiterhin eine schlechtere Therapie, sie neigen dazu, viel später Medikamente zu bekommen, wenn sie sich mit einem Herzinfarkt in der Notaufnahme vorstellen", sagt sie.

"Ich denke, das hat etwas damit zu tun, dass wir es sind Wir versuchen immer noch, unsere Patienten dazu zu bringen, Symptome zu erkennen und ernsthaft zu behandeln. Ich denke, wir haben jahrelang fantastische Arbeit geleistet, unseren weiblichen Patienten zu sagen, dass sie auf Brustkrebs achten sollten, aber sie haben sie schlecht über Herzkrankheiten unterrichtet."

Sie stellt fest, dass die Studienergebnisse zeigen, dass Frauen brauchen ermutigt werden, Herz-Reha-Programme zu verwenden. "Mit der kardiologischen Rehabilitation haben (Frauen) ähnliche funktionelle und psychologische Vorteile wie Männer. Diese Ergebnisse bestätigen die kardiologische Rehabilitation für Frauen und Männer und die Notwendigkeit einer kontinuierlichen Qualitätsverbesserung bei der Versorgung von Frauen mit Herzerkrankungen."

Schreiben Sie Ihren Kommentar