Frauen zerschlagen die Olympischen Spiele in Rio absolut - und es ist aufregend, | Andere | 2018

Frauen zerschlagen die Olympischen Spiele in Rio absolut - und es ist aufregend,

U.S. Die Turnerin Simone Biles nimmt am 9. August an der Bodenübung in Rio teil. Die US-Frauenmannschaft errang im Mannschaftswettbewerb die Goldmedaille. Foto, Mark Reis / Colorado Springs Zeitung / TNS / ABACAPRESS.COM.

Lassen Sie uns die Olympiade Sexismus aus dem Weg räumen: Es gab den Kommentator, der über Großbritannien von Kanadas Frauen Rugby Sevens Team. (Kapitän Jen Kish nannte sich und ihre Mannschaftskameraden "Superhelden".) Und es wird beobachtet: "Diese Frauen denken nicht darüber nach, wie sie aussehen, wie ihre Gesichter aussehen, wie ihre Körper betrachtet werden können. Das Gesicht wird zur Kommunikation mit den Kameraden. der Körper, wie sie ihn trainiert haben, um durch tausende von Stunden Praxis zu werden, ein Vehikel für den Sieg... Um weibliche Athleten zu beobachten, ist es Frauen egal, wenn sie hässlich aussehen."

Das ist natürlich nicht um zu sagen, dass Aussehen im Frauensport überhaupt keine Rolle spielt: Denken Sie an die Umarmung von Pailletten durch die Gymnastik, an die knappen Bikinis des Beachvolleyballs und an die skurrilen Tennisröcke. Dies ist zum Teil die persönliche Entscheidung einzelner Athleten, die zu Recht keinen Konflikt sehen, wenn sie feminin aussehen und dabei den Hintern treten. Zum Teil ist es aber die Steuer, die die Sportlerinnen in einem von Männern dominierten Feld zahlen müssen - ein Refugium für fragile männliche Egos, die sich Sorgen über die Störung der Geschlechternormen machen. Und beunruhigender, denken Sie daran, dass Frauen, die "zu butch" und nicht ausreichend weiblich aussehen, wie Läufer Caster Semenya und Dutee Chand , invasiven und demütigenden Sexualtests unterzogen werden.

Dennoch waren die Olympischen Spiele 2016 bisher eine bemerkenswerte globale Bühne für Sportlerinnen. Und es bietet eine beispiellose Gelegenheit, Frauen und ihre Körper zu feiern, nicht für wie sie aussehen, aber für die super menschlichen Dinge können sie tun .

Schreiben Sie Ihren Kommentar