Die Frau, die Brieffreunde mit Gefangenen paart. Alle Häftlinge | Leben | 2018

Die Frau, die Brieffreunde mit Gefangenen paart. Alle Häftlinge

Foto, Pixabay.

Für Frauen, die Datierungsprofile durchgehen, kann eine weniger als ideale Höhe oder eine Neigung zu Tattoos ein Problem sein. Aber was ist mit einer Verurteilung wegen versuchten Mordes? Willkommen bei Canadian Insmates Connect , einer Website, die von Melissa Fazzina ins Leben gerufen wurde, um männliche und weibliche Insassen mit Brieffreunden - sowohl platonisch als auch romantisch - außen zu koppeln. "Ich bin entspannt und gelassen", heißt es in der aktuellen Biographie eines jungen Mannes, der Zeit für bewaffneten Raubüberfall braucht. Ein anderer suchte einen einzigen, gesunden, weißen Mann, der "loyal, vorzugsweise gebildet, finanziell und emotional stabil für eine langfristige, engagierte Beziehung ist". Dieses Profil gehörte Luka Magnotta, einem der berüchtigtsten Mörder der letzten kanadischen Geschichte. und es wurde Anfang dieses Monats entfernt, nachdem der 33-jährige angeblich "gefunden hat, wonach er suchte." Nicht überraschend, haben viele Fazzina, ein 38-jähriger Gesundheitshelfer aus Toronto, kritisiert Magnotta erlaubt, die Matchmaking-Site überhaupt zu nutzen. Wir haben mit ihr über die ethischen Implikationen von Magnottas Profil und den Vorteilen von Brieffreundschaften gesprochen.

Sie haben die Site vor viereinhalb Jahren gegründet. Warum?
Ich hatte [Gefängnisse in Haftanstalten] gesehen, die in den USA sehr groß waren. Ich habe etwas recherchiert und herausgefunden, dass es in Kanada nichts dergleichen gab. Ich dachte, es wäre ein nettes kleines Geschäft, auf der Seite zu beginnen, etwas zusätzliches Geld zu verdienen, während Häftlingen helfen, sich mit Brieffreunden zu verbinden. Es ist einfach eine große Leidenschaft für mich geworden.

Sie haben viel Medienaufmerksamkeit und Kritik bekommen, weil Sie Luka Magnotta ein Profil einreichen konnten. Was war deine Begründung?
Ich stimme zu, dass Luka Magnotta berüchtigt ist; Er hat ein schreckliches Verbrechen begangen, das nicht gut zu mir passt. Aber es kam darauf an: Das ist das Geschäft, oder? [Kommunikation] ist ein Menschenrecht, zu dem all diese Leute berechtigt sind. Ich habe Luka Magnotta wie jeden anderen behandelt. [Insassen] dürfen ebenfalls teilnehmen. Sie haben ihre Freiheit verloren, in der Gesellschaft zu sein, aber sie haben nicht das Recht verloren, mit Menschen zu kommunizieren, die mit ihnen kommunizieren wollen.

Natürlich haben Gefangene immer noch Rechte. Aber sollte es keine Grenzen geben?
Ich habe lange und intensiv darüber nachgedacht. Ich glaube nicht, dass es richtig ist zu sagen, dass bestimmte Leute Kommunikation verdienen und andere nicht. Zum Beispiel: "Lass uns Leute vergessen, weil sie jemanden getötet haben, aber wir akzeptieren Leute, die wegen Drogendelikten oder Banküberfällen angeklagt sind."

Aber Magnotta hat bewiesen, dass er eine Gefahr für andere Menschen ist. Es gibt ein Unterschied zwischen jemandem, der wegen gewaltloser Drogendelikte verurteilt wurde, und einem Mann, der jemanden ermordet und zerstückelt hat und nun nach dem neuesten Stand sucht.
Absolut. Aber Sie können sich jeder anderen Dating-Website anschließen und Sie müssen nicht offen legen, dass Sie im Gefängnis sind oder eine Vorstrafe oder Ihren aktuellen Lebensstil haben. Diese [Insassen] sagen dir, wofür sie ins Gefängnis kommen; Sie stellen es da draußen hin. Sie wurden bereits beurteilt. Viele dieser Leute, die ich beim Kennenlernen gefunden habe, haben alle ein Kindheitstrauma erlitten, und das hat sie dahin gebracht, wo sie heute sind. Nicht dass es rechtfertigt, was sie getan haben, aber es gibt einen Grund. Einige dieser Typen kommen eines Tages aus dem Gefängnis, warum also nicht ein positives Umfeld für sie schaffen, anstatt sie zum Scheitern zu bringen und nicht mit dem Rehabilitationsprozess zu helfen?

Es ist nicht explizit ein Dating-Seite, aber viele der Profile scheinen auf romantische Beziehungen ausgerichtet zu sein.
Die Insassen, die es zu dem gemacht haben, wonach sie suchen - Freundschaft, Liebe, rechtliche Hilfe, was auch immer. Viele dieser Leute haben Freundschaften geschlossen, und viele haben Beziehungen entwickelt, die eigentlich Freundschaften sein sollten. Im Moment ist nur eine Frau da, aber zu einer Zeit hatte ich drei oder vier.

Wie siehst du deine Rolle im Setup?
Ich bin ein Middle-Person, die es Leuten ermöglicht, sich zu treffen, die unter keinen anderen Umständen zutreffen würden. Ich glaube nicht, dass ich für irgendetwas verantwortlich gemacht werden sollte - ob sie heiraten, ob sie sich trennen, ob es gut oder schlecht ist. Ich habe gerade eine Plattform zum Schreiben von Briefen bereitgestellt.

Gibt es etwas, was Sie nicht veröffentlichen würden?
Eine Person hat ein Profil geschrieben, das zu explizit war. Ich schrieb ihm zurück und sagte: "Hör zu, das ist nicht akzeptabel, du musst es aufräumen", und er tat es. Das ist das einzige Mal, dass ich je gesagt habe: "Das ist nicht akzeptabel."

Warum denkst du, dass dieser Dienst für Menschen attraktiv ist, die nicht eingesperrt sind?
Es gibt Leute da draußen, die sich mit diesen Leuten identifizieren können weil das der Lebensstil ist, mit dem sie aufgewachsen sind. Manche Menschen haben geliebte Menschen im Gefängnis, und sie wissen, wie einsam es ist und wie wichtig es ist, Gemeinschaft zu haben. Schmerz heilt den Schmerz. Manche Leute kommen aus reiner Neugier, ohne Interesse an Insassen oder Verbrechen, auf die Website. Manche Menschen greifen zu Bildungszwecken zu, egal ob sie ein Psychologie-Programm in der Schule machen oder was auch immer. [Es gibt auch] religiöse Menschen, die versuchen, Insassen zu Gott zu machen. Es gibt alle möglichen Arten da draußen.

Gibt es Gemeinsamkeiten zwischen den Insassen in Bezug darauf, wonach sie suchen?
Wenn ich die Profile lese, ist [was ich sehe] die Hoffnung. Die Profile basieren auf dem Freien, wie: "Ich gehe gerne campen oder gehe spazieren oder ins Kino oder zum Strand." Es ist eine Flucht für sie, sich vorzustellen, wie das Leben sein würde, wenn sie draußen wären. Und viele von ihnen wollen jemanden, der loyal ist. Im Gefängnis bedeutet Loyalität alles.

Schreiben Sie Ihren Kommentar