Warum sollten Sie Ihren Partner nicht über Geld belügen | Geld & karriere | 2018

Warum sollten Sie Ihren Partner nicht über Geld belügen

Masterfile

Du würdest niemals davon träumen, mit einem anderen Mann zu schlafen, doch du versteckst Quittungen in deiner Unterwäsche-Schublade nach einem Nachmittag in der Mall. Dein Herz platzt vor Liebe, aber dein Bankkonto ist auf den letzten Dollar gesunken. Du schämst dich nicht, wenn du mit deinen Freundinnen nach Hause kommst, aber du weigerst dich, deinem Ehepartner die Kreditkartenrechnung zu zeigen.

Hasse es deiner Schwester zu brechen, aber du bist der Untreue schuldig ...

Finanzielle Untreue

Laut einer gemeinsamen Umfrage von Today.com und SELF geben rund 46 Prozent der Befragten zu, ihren Partner über Geld belogen zu haben . Dies umfasst das Lügen über Einkäufe und das Maskieren verdächtiger Bankkontobezüge. Die Umfrage, bei der rund 23.000 Online-Nutzer befragt wurden, ergab außerdem, dass mehr als 60 Prozent der Männer und Frauen finanzielle Untreue für genauso abscheulich halten wie eine körperliche Angelegenheit. Mehr noch, ein Drittel der Befragten war der Meinung, dass finanzielle Untreue zu sexueller Untreue führen könnte.

Ehrlichkeit ist die beste Politik

Zuzugeben, dass du über deine finanziellen Probleme gelogen hast, ist schwer, aber wenn diese Umfrage uns etwas sagt, ist es das Paare lügen regelmäßig darüber, was in ihren Brieftaschen ist. Und die Schwäche erstreckt sich über beide Geschlechter. Laut einer anderen Studie über das Finanzgeheimnis der American Consumer Credit Counseling geben fast 20 Prozent aller Männer und Frauen zu, dass sie ihre Konsumgewohnheiten verbergen, weil die Wahrheit ihren Ehepartner beunruhigen oder Reibungen in ihrer Beziehung verursachen würde Ihre finanziellen Schwierigkeiten können schwierig sein, im Voraus ist der beste Weg, diese und andere Eheprobleme zu überwinden. Dieser offene Ansatz für das Geldmanagement wird nicht nur Ihren Haushaltsplanungsprozess verbessern, sondern Ihnen und Ihrem Ehepartner helfen, schwierige Themen zu erörtern. Auch wenn Sie nicht immer mit

den finanziellen Entscheidungen Ihres Ehepartners einverstanden sind, ist es wichtig, dass Sie diese diskutieren und in der Lage sind, sie zu unterstützen oder zusammenzuarbeiten, um sie zu ändern. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, um die Konsumgewohnheiten des anderen zu diskutieren, werden Sie die finanziellen Stärken und Schwächen Ihres Partners besser verstehen. Persönliches finanzielles Verhalten

Während einige finanzielle Probleme durch einen einfachen Mangel an Verständnis verursacht werden, legen die Forschungsergebnisse nahe, dass komplexe Verhaltensprobleme bestehen an der Wurzel der schwersten finanziellen Fehltritte. Von

Impulskäufe bis übermäßiger Materialismus erfordert der Schlüssel zum Verständnis des persönlichen finanziellen Verhaltens (und seiner Auswirkungen auf die Beziehung zu Ihrem Ehepartner) mehr als nur ein ausgewogenes Scheckbuch. Emotionen, Persönlichkeitsmerkmale und die Einstellung eines Individuums zu Geld sind Faktoren, die zu ungesunden finanziellen Entscheidungen beitragen können. Geld und Emotionen

Waren Sie jemals auf Einkaufstour, um

Traurigkeit zu überwinden? Hast du deine Kreditkarte ausgereizt, um jemanden zu kaufen? Geld als emotionale Krücke zu benutzen, kann giftig sein - für dich selbst und deine Beziehungen. Problematische Geldmanagementmuster sind oft mit schmerzhaften Emotionen wie Schuld, Angst und Angst verbunden. Es sind diese überwältigenden Gefühle, die zu destruktiven Handlungen führen, von denen die Flucht am häufigsten ist. Geld unverantwortlich ausgeben zu können, macht es uns möglich, unsere momentanen Emotionen zu meiden und uns ein kurzes Gefühl von Glück und Zufriedenheit zu geben. Die Weigerung, diesen Zyklus anzuerkennen oder anzuerkennen, ist eine klassische Form der Verleugnung.

Wenn Ihre Gefühle Ihr Urteil über Geld eintrüben, vermeiden Sie die Probleme nicht. Das Akzeptieren Ihrer Gefühle und Verhaltensweisen ist der beste Weg, die Intensität Ihrer emotionalen Reaktion auf Geld zu verringern und Ihre emotionale und finanzielle Intelligenz zu verbessern. Setzen Sie sich mit Ihrem Ehepartner und schauen Sie sich an, wie Sie Ihre finanzielle Stabilität sabotieren. Seien Sie ehrlich und im Voraus, um eine vollständige Offenlegung sicherzustellen und ein besseres Ergebnis zu erzielenAktionsplan für die Zukunft

. Was ist Ihre Geldpersönlichkeit? Die persönlichen Merkmale, die Sie an Ihrem Ehepartner als attraktiv empfinden, wie ihre Spontaneität oder Sorglosigkeit, könnten auch der Grund dafür sein, dass sie mit finanzieller Treue kämpfen . Eine Frau, die Spontaneität schätzt, kann Finanzplanung, Budgetierung und Sparen widerstehen. Auf der anderen Seite kann ein Ehemann, der Autorität, Kontrolle und Stabilität schätzt, sich weigern, die finanzielle Verantwortung mit seiner Ehefrau zu teilen. Wenn die finanzielle Untreue in Ihrer Beziehung hässlich wird, nehmen Sie nicht sofort an, dass Ihr Ehepartner dieses Verhalten zeigt, um Sie zu ärgern. Es kann ein Teil ihrer Persönlichkeit sein; Es ist Ihre

Verantwortung als Paar

, diese Aktionen besser zu verstehen und mit jeder Ihrer einzigartigen Eigenschaften zu arbeiten, um ungesunde Ausgabengewohnheiten zu verringern. Was ist mit der Einstellung? Finanzielles Verhalten wird auch durch a beeinflusst tief verwurzelte Einstellung gegenüber Geld. Dies wird teilweise durch

Ihre Kindheit

bestimmt. Denken Sie daran zurück, als Sie ein Kind waren - stritten Ihre Eltern häufig über Geld? Kam dein Gatte aus einer wohlhabenden Familie und musste er nie budgetieren oder sparen? Bevor Sie mit Ihrer finanziellen Zukunft fortfahren können, müssen Sie möglicherweise Ihre Erfahrungen mit Geld in der Vergangenheit überprüfen. Dies wird Ihnen helfen, Ihr aktuelles Verhalten besser zu verstehen und zu korrigieren. Beziehungsschwächen und Geld Obwohl es leicht ist zu sehen, wie Geld eine Beziehung beeinflussen kann, ist es oft schwieriger zu sehen, wie Probleme in Ihrer Ehe entstehen können ändern Sie die Art, wie Sie mit Ihren Finanzen umgehen. Wenn Ihre Beziehung von Misstrauen, schlechter Kommunikation, Egoismus oder Manipulation geplagt wird, könnten Ihre Geldprobleme dorthin geleitet werden. Wenn Ihre Beziehung einen felsigen Fleck getroffen hat, lassen Sie diese Emotionen nicht in Ihren Geldbeutel gelangen. Ihre schlechten finanziellen Entscheidungen können in etwas tiefer geleitet werden - identifizieren und

mit diesen Problemen umgehen

, um zukünftige finanzielle Fehler zu vermeiden. Es beginnt mit Vertrauen Laut der Umfrage von

SELF

und Today.com, fast 70 Prozent der Frauen und 63 Prozent der Männer dachten, dass Ehrlichkeit über das Geld für ihre Ehe genauso wichtig war wie die Monogamie. Wenn Sie mit finanzieller Untreue zu kämpfen haben, warten Sie nicht, um Hilfe zu suchen. Denken Sie daran: Die Liebe, die Sie von den Dollars auf Ihrem Bankkonto fühlen, ist nichts im Vergleich zur Liebe eines vertrauensvollen Ehepartners. GoldenGirlFinance.ca

ist eine kostenlose persönliche Finanz- und Bildungsseite für Frauen.

Keine der hier enthaltenen Informationen soll persönliche finanzielle, rechtliche oder steuerliche Beratung bieten. Bevor Sie eine Finanzstrategie umsetzen, sollten Sie Informationen und Rat von Ihren Finanz-, Rechts- und / oder Steuerberatern einholen, die sich Ihrer individuellen Umstände voll bewusst sind. Links zum Thema

10 Tipps, um mit Ihrem Schatz über Geld zu sprechen

Unter der Matratze spähen: Versteckt dein Mann Geld vor dir?

Behalte dein Geld und deinen Schatz: Wie schützt man sich vor der Schuld des Partners?

Schreiben Sie Ihren Kommentar