Warum wählen wir die Männer, die wir tun? | Leben | 2018

Warum wählen wir die Männer, die wir tun?

Es ist eine uralte Frage: Warum finden Frauen einige Männer heiß und andere Männer fürchterlich? Ein neuer Artikel in The Economist nutzt Wissenschaft dazu lösen Sie das Rätsel, und es stellt sich heraus, wer wir wählen, ist stark beeinflusst von der Verbreitung von Krankheiten und Gewalt in unserem Heimatland. Und Sie dachten, die Antwort wäre eine markante Kinnlinie! Nun, es stellt sich heraus, dass das auch ein Faktor ist. Klicken Sie hier , um die vollständige Erklärung zu lesen, was Frauen wirklich wollen.

Wir haben kürzlich von Prince Williams Verlobung mit unserer langjährigen Freundin Kate Middleton erfahren, und wir sind alle in Ohnmacht gefallen, als sie ein Date verabredeten und eine wahrhaft spektakuläre Hochzeit von Diana-ähnlichen Proportionen versprachen. Jetzt sind die offiziellen Verlobungsfotos veröffentlicht worden , und sie sind genauso königlich wie zu erwarten, mit dem Verlobungsring, der William von seiner Mutter überliefert wurde, der in beiden Schüssen deutlich hervortritt. Fast alles ist so, wie es sein sollte, abgesehen von einem kleinen Detail: Warum scheint der liebe Willy in dem fröhlichen Umarmungsfoto die Hand eines kleinen, sehr blassen alten Mannes zu haben?

Obwohl die online eingestufte Website Craigslist ihre Online-Sexanzeigen in den USA bereits verboten hat, hat sie sich bisher in Kanada geweigert, dies zu tun . Jetzt drängt eine wachsende Zahl von Provinzregierungen Craigslist, die Anzeigen zu verschieben, die sie eine Front für den Sexhandel darstellen können, der häufig minderjährige Mädchen miteinbezieht. Kanadas Justizminister und fünf Provinzen haben verlangt, dass Craigslist die Anzeigen herunterfährt, aber die Seite hat sich bisher nicht daran gehalten.

Barbara Walters mag für einige ein bisschen zu soft-focus und sentimental sein, aber in einem kürzlichen Eröffnungsclip für ihr Interview mit der Besetzung von Jersey Shore beweist Walters, dass sie immer noch urkomisch sein kann sarkastisch. Bevor er die Besetzung ankündigt, wird Walters ernst, sieht direkt in die Kamera und liefert dieses Juwel: "Wenn ich an das denke, was Sie gerade sehen, werde ich daran erinnert, dass ich nie ein großes Interview mit Jacqueline Onassis oder Greta Garbo bekommen habe, aber jetzt habe ich etwas Trost. Meine Damen und Herren, mein Interview mit der Besetzung von Jersey Shore . "Gut gespielt, Walters, gut gespielt.

Während Haiti unter einer Cholera-Epidemie leidet, die bisher Tausende von Menschenleben gefordert hat, hat eine neue Studie der Associated Press ergeben, dass sehr wenig von den Vereinigten Staaten versprochenes Hilfsgeld tatsächlich haitianische Vertragsnehmer erreicht . Von jedem 100-US-Dollar der US-amerikanischen Hilfe gehen nur 1,60 US-Dollar an einen örtlichen Auftragnehmer, der Rest wird hauptsächlich an amerikanische Vertragsnehmer gezahlt. Einheimische und Entwicklungsexperten sind besorgt, dass es eine Hilfsstruktur ist, die Länder wie Haiti und Afghanistan für immer in einem Zyklus der Abhängigkeit von ausländischer finanzieller Unterstützung gefangen hält.

Schreiben Sie Ihren Kommentar