Warum Queen Elizabeth ihre erste Fashion Week besucht hat Im Alter von 91 | Unterhaltung | 2018

Warum Queen Elizabeth ihre erste Fashion Week besucht hat Im Alter von 91

Königin Elisabeth, Anna Wintour und Angela Kelly, die persönliche Assistentin und Schneiderin der Königin. Foto, Yui Mok / Pool / Getty Images.

Königin Elizabeth II war nie eine für auffällige Modeaussagen. Dennoch war Ihre Majestät die Frau, die auf der London Fashion Week zu sehen war. Bei ihrer allerersten LFW Runway Show saß die zurückhaltende Stilikone neben der Vogue -Redakteurin Anna Wintour (natürlich) in der ersten Reihe und schien die lustigsten Zeiten zu haben.

Aber was war sie? da machen? Warum jetzt? Und das bedeutet, dass wir bald auf dem Cover von Vogue mit einer HRH rechnen können?

Das Wichtigste zuerst: Was trug sie?

Subtil wie immer, der 91-Jährige Monarch machte ihr LFW-Debüt in einer Ente-Ei-blauen Kleid-und-Jacke-Kombination von, der Königin und dem "Teufel" hinter Die Devil Wears Prada haben sich schon mal getroffen. Gerade im letzten Frühling, als der in Großbritannien geborene Wintour Buckingham Palace besuchte, um Shows zu akzeptieren, tauschten sie zumindest ein paar Worte. Wir raten einiges über die Sammlung. Und vielleicht ein paar Höflichkeiten, die das bessere Pokerface und die Vor- und Nachteile einer ewigen Frisur haben.

Könnte Wintour die Königin dazu bringen, auf einem Vogue Cover zu erscheinen?

Sei nicht verdammt lächerlich. Während zukünftige Cover - Themen oft von wem auf der Fashion Week erahnt werden, ist dies kein solcher Anlass.

War der Auftritt eine totale Überraschung?

Nach mehreren Berichten fiel eine schockierte Stille über den Raum Königin trat ein, aber ein paar wenige Insider wussten von der Operation im Voraus, einschließlich Wintour und Richard Quinn, der dem Telegraph sagte, dass er "erst vor ein paar Tagen herausgefunden hatte" und seine Show - voll von leuchtenden Farben und fettem Kopf - zwickte - to-toe toes - um seinen VIP-Gast zu ehren.

Quinn beschloss, "wirklich einen Haken zu machen" in Bezug auf die Kopftücher, die gebunden waren, um die Fahrt und Jagd ihrer Majestät widerzuspiegeln. Er beschreibt seine neueste Kollektion als eine "augenzwinkernde Interpretation von Balmoral". Vogue hingegen hat seine Ästhetik als "distinct [ly] BDSM" bezeichnet.

Mein Gott! Weiß die Königin das?

Die Königin hat mehr als ein halbes Jahrhundert damit verbracht, dafür zu sorgen, dass eine steife Oberlippe das wichtigste Accessoire Großbritanniens ist. Eine rassige Modenschau wird wahrscheinlich nicht klappern.

Watch: Queen Elizabeth bei der London Fashion Week mit Anna Wintour

Schreiben Sie Ihren Kommentar