Warum ist es so schwer über Geld zu reden? | Geld & karriere | 2018

Warum ist es so schwer über Geld zu reden?

Vor einiger Zeit war ich auf einer Party und unterhielt mich mit einer Bekannten, die gerade ein neues Haus gekauft hatte, und sie kam spontan heraus und erzählte uns, wie viel es danach gekostet hatte der Bieterkrieg, in den sie sich begeben musste. Meine erste Reaktion war eine Überraschung - ich meine, wer kommt heraus und sagt das zu Leuten, die man nicht wirklich gut kennt? Aber gleichzeitig war es eine ziemlich nützliche Information - mein Mann und ich hatten darüber nachgedacht, Häuser in dieser Gegend zu betrachten, und wir waren skeptisch, ob die Preisvorstellungen irgendwo in der Nähe waren, wofür die Häuser eigentlich stehen würden.

Wenn man über Geld spricht, werden die meisten von uns nicht dazu erzogen, selbst mit Menschen, die uns am nächsten stehen - wie viele von Ihnen sind aufgewachsen, weil sie wussten, wie viel Ihre Eltern verdienten? Oder wie viel haben sie für den Ruhestand gespart? Heutzutage sind Geldfragen wie das, was dein Haus kostet oder wie viel du für diese Schuhe bezahlst, immer noch so tabu wie vor Jahren - selbst in einem Alter, in dem Leute keine Probleme haben, alles über Sex und Bikini-Wachse zu erzählen .

Gleichzeitig ist Trading-Information über Geld wirklich wichtig - es kann Ihnen dabei helfen, Ziele zu setzen oder Strategien zu handeln, um Dinge besser zu machen. Ich denke, wir könnten alle mit einer offeneren und offeneren Diskussion über Geld tun.

Die Frage ist, wie viel sollten wir teilen? Sicher, es gibt viele Artikel da draußen auf Geld Etikette: Wie man unhöfliche Fragen umgehen oder mit der Aufteilung einer Restaurant Rechnung beschäftigen. Aber es gibt eine ganze Grauzone um Informationen über persönliche Finanzen mit Freunden und Familie zu teilen. Sollten Sie beispielsweise die Gehälter oder die Kosten für Kinderbetreuung besprechen? Das Vergleichen von Notizen könnte hilfreich sein - aber Sie müssen überlegen, wie sich solche Fragen bei einem Freund anfühlen könnten. Oder wie Sie diese Art von Information fühlen können (ich zahle meinem Kindermädchen viel zu viel! Ich kann nicht glauben, was für ein Hungerlohn ich bekomme!).

Ich glaube nicht, dass es feste Antworten gibt - aber ich denke, es ist wichtig, mehr über Geld zu erfahren. Ich würde gerne wissen, ob jemand von Ihnen regelmäßig Informationen über Ihre Finanzen mit Ihren Freunden teilt - oder ob Sie offen über Geld sprechen, hat Ihnen geholfen, eine gute Geldentscheidung zu treffen.

Schreiben Sie Ihren Kommentar