Warum die Blaubeeren in Ihrem Frühstücksflocken möglicherweise keine Blaubeeren sind | Leben | 2018

Warum die Blaubeeren in Ihrem Frühstücksflocken möglicherweise keine Blaubeeren sind

Foto von © Royalty-Free / Masterfile

Es gab viel Trubel in den Nahrungsmittelnachrichten über die gesundheitlichen Vorteile von Blaubeeren, so ist es nicht überraschend, dass zahlreiche Lebensmittel Produzenten drängen auf Produkte mit kleinen blauen Früchten. Jetzt, ein neuer Bericht von der Verbraucher Wellness Center hat ergeben, dass viele Einzelhandel Lebensmittel, die scheinen Blaubeeren enthalten eigentlich nichts mehr als eine Mischung aus Zucker, Maissirup, Stärke, gehärtetes Öl, künstliche Aromen und enthalten Lebensmittelfarbe. Zum Beispiel enthält Total Blueberry Granatapfel Cereal aus General Mills weder Blaubeeren noch Granatapfel. Um sicherzugehen, dass Sie das Original erhalten, überprüfen Sie die Zutaten für den roten Farbstoff Nr. 40, blau Nr. 2 oder andere künstliche Farbstoffe.

Ein Stadtrat in Calgary empfiehlt die Entfernung von Fluorid aus dem Trinkwasser der Stadt . Der Ausschuss stimmte mit fünf zu eins dafür, dass die Provinz die zahnverstärkende Chemikalie aus dem Leitungswasser der Gemeinde entfernt. Es ist ein kontroverses Thema, und die Stadt hat zahlreiche Volksabstimmungen durchgeführt, um die öffentliche Meinung zu etablieren. In der jüngsten, im Jahr 1998 statt, stimmten 55 Prozent der Calgarianer dafür, die Chemikalie im Wasser zu halten. Das Thema wird jetzt zum Stadtrat für eine Schlussabstimmung gehen.

Wenn es darum geht, über das Internet zu telefonieren, gibt es reichlich Optionen. Es gibt Skype, Google Voice, Line2 und FreePhone2Phone, um nur einige zu nennen, aber was ist das Beste? Ein kürzlich erschienener Artikel in der New York Times hebt die besten und schlechtesten Online-Anrufe hervor Tipps, die Ihnen helfen können, ein Stück aus Ihrem Handy und Festnetz Rechnung zu nehmen.

Discount Superchain Wal-Mart Canada hat angekündigt, im kommenden Geschäftsjahr 40 neue Superstores für rund 500 Millionen US-Dollar zu eröffnen. Der Rabatt-Behemoth sagt, dass es beabsichtigt, alte Läden zu renovieren und zu verschieben, und auch neue Standorte von Grund auf neu bauen wird. Obwohl eine vollständige Liste der Standorte noch nicht bekannt gegeben wurde, hat die Kette bestätigt, dass sie zum ersten Mal extra große Läden in Quebec und Manitoba bauen wird und dass drei bestehende Winnipeg-Standorte in Superzentren umgewandelt werden.

Eine Abtreibung erhöht nicht das Risiko für psychische Probleme, aber die Durchführung einer ungewollten Schwangerschaft führt zu neuen Daten. Die Ergebnisse stammen aus einer dänischen Studie, die bis heute als die umfassendste zum Thema gilt. Die Studie umfasste Daten von 365.550 Teenagern und Frauen, die entweder eine Abtreibung hatten oder ihr erstes Kind zur Welt brachten. Die Forscher verglichen die Rate der psychischen Behandlung zwischen den beiden Gruppen und stellten fest, dass die psychischen Gesundheitsprobleme für diejenigen, die ihre Babys trugen, leicht anstiegen, während die Rate für diejenigen, die eine Abtreibung hatten, gleich blieb.

Schreiben Sie Ihren Kommentar