Whiskey für Frauen: stecke es in deine Kekse! | Leben | 2018

Whiskey für Frauen: stecke es in deine Kekse!

Getty

Jack Daniels hat "Spike the Cookies" ins Leben gerufen, eine neue Marketingkampagne, die darauf abzielt, Frauen zum Whisky zu ermutigen . Die Anzeigen zeigen glückliche Frauen, die in der Küche herumhängen und Kekse backen, genau wie gute Frauen es tun sollten. Das einzige, was diese Spots von einer klassischen Tupperware-Werbung der 1950er unterscheidet, ist, dass die Frauen in den Whiskey-Anzeigen eine riesige Flasche JD haben, um ihnen Gesellschaft zu leisten. Es ist zwar schön zu sehen, dass eine Whiskey-Firma eine Marketingkampagne ins Leben gerufen hat, die anerkennt, dass auch Frauen Whiskey mögen, es ist bedauerlich, dass Jack Daniels das Bedürfnis verspürt hat, zu solch müden Klischees zu greifen. Und ehrlich gesagt, Whiskey Cookies? Silver Bildschirm Schönheit Natalie Portman machte gestern Schlagzeilen mit einem Doppel-whammy einer Ankündigung:

Sie ist verlobt und schwanger . Die 29-jährige Schauspielerin hat angekündigt, dass sie den Tänzer und Choreografen Benjamin Millepied heiraten wird, den sie am Set ihres neuesten Films Black Swan kennengelernt hat. Sie gab auch bekannt, dass sie mit seinem Kind schwanger ist, aber weder das Fälligkeitsdatum noch das Hochzeitsdatum preisgab. Google Senior Executive Marissa Mayer ist stolz darauf, ein Computerfreak zu sein, und sie denkt, dass mehr Frauen eine Karriere in Erwägung ziehen sollten Technologieindustrie. In

einem kürzlichen Interview mit Newsweek sagte Mayer das Stigma, dass Mathe und Wissenschaft irgendwie unweiblich sind, und sie arbeitet daran, der Idee ein Ende zu setzen. Mayer erklärte, dass Google eine konzertierte Anstrengung unternimmt, um Frauen einzustellen, aber dass der Prozentsatz der Frauen in technischen Positionen im Unternehmen immer noch nur etwa 20 Prozent beträgt, was beweist, dass das Stigma, von dem sie spricht, tatsächlich existiert die bevorstehende königliche Hochzeit wächst, wir können erwarten, dass ein steter Strom von Kate- und William-bezogenen Waren den Markt überflutet. Der neueste verfügbare Artikel ist eine Royal Engagement Fünf-Pfund-Münze

, mit dem Gesicht des glücklichen Paars prangt. Es gibt nur ein Problem: Das Gesicht neben William hat überhaupt keine Ähnlichkeit mit seiner Verlobten. Wer auch immer die Münze entworfen hat, muss die arme Kate Middleton an einem ziemlich unwirtlichen Tag erwischt haben. P Der Minister Stephen Harper hat die burmesische Demokratie-Ikone und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi nach Kanada eingeladen. Suu Kyi wurde kürzlich aus ihrem Hausarrest in ihrem militärisch kontrollierten Heimatland, auch bekannt als Myanmar, entlassen. Kanadische Regierungsvertreter sagen, die kanadische Regierung teilt Suu Kyis Wunsch, in Birma Demokratie zu sehen, und verlieh sogar 2007 dem produktiven Aktivisten die kanadische Ehrenbürgerschaft.

Schreiben Sie Ihren Kommentar