Was Ihre Haut über Ihre Gesundheit sagt | Gesundheit | 2018

Was Ihre Haut über Ihre Gesundheit sagt

Die menschliche Haut hat einige beeindruckende Superkräfte: Es hilft bei der Regulierung der Körpertemperatur, schützt vor Infektionen und regeneriert sich etwa alle 27 Tage. Als das größte Organ Ihres Körpers kann es auch ein großes Warnsystem für alle Arten von Gesundheitsproblemen sein, die Symptome von Stress, schlechter Ernährung und Krankheit widerspiegeln. Hier sind einige wichtige Punkte zu beachten:

Akne und unerwünschte Haare

Breakouts können in jedem Alter auftreten und sind in der Regel auf Stress oder Hormone zurückzuführen, sagt Dr., ein Mangel an Nährstoffen oder hormonelles Ungleichgewicht. Dr. Skotnicki sagt, es könnte eine Schilddrüsenfunktionsstörung bedeuten, so dass ein Bluttest erforderlich sein könnte.

Was Sie essen und trinken, kann auch eine Rolle dabei spielen, die Haut gesund zu halten. Von dem Moment an, in dem wir geboren werden, beginnen unsere Zellen zu oxidieren, also ist alles, was Antioxidantien enthält - wie Himbeeren und Blaubeeren - hilfreich, sagt Dr. Skotnicki. Sie weist auf eine Studie im , hin, wo sich Beta-Carotin-Spiegel im Blut aufbauen und sich Pigment in der Haut anreichert. Zum Glück ist es harmlos. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Ihre Haut gelber aussieht, kann dies auch ein Hinweis auf ein Schilddrüsenproblem oder eine Gelbsucht sein. "Babys bekommen Gelbsucht und es ist vorübergehend", sagt Dr. Vignjevic. "Aber wenn du ein Erwachsener bist und deine Haut gelb ist, solltest du sicherstellen, dass es keine Gelbsucht ist, die mit einer ernsteren Lebererkrankung in Verbindung steht."

Rote oder braune Beulen

Viele von uns haben harmlose Sommersprossen oder Muttermale , aber unsere Haut kann mit Alter und Sonneneinstrahlung ändern. . "Dies kann mit Hormonen in Verbindung gebracht werden, und manche Patienten haben auch ein Risiko, an Diabetes zu erkranken", sagt Dr. Vignjevic. Viele Menschen, die diese Hyperpigmentierung haben, sind resistent gegen Insulin (eine Ursache für Typ-2-Diabetes), so dass Ihr Arzt einen Bluttest vereinbaren möchte. Ungefähr jeder vierte Kanadier lebt mit Typ-2-Diabetes, entweder diagnostiziert oder nicht diagnostiziert, oder sein Vorläufer, bekannt als Prädiabetes, und diese Zahl wird bis 2020 auf eins von drei steigen.

Watch: Fühlen Sie sich, als würden Sie eine Menge Haare verlieren? Dies könnte der Grund sein:

Ursprünglich veröffentlicht im Februar 2017; Aktualisiert im Februar 2018.

Schreiben Sie Ihren Kommentar