Was Sie tun können, wenn Sie sich keine Hochzeit leisten können | Geld & karriere | 2018

Was Sie tun können, wenn Sie sich keine Hochzeit leisten können

Foto, Getty Images.

Haben Sie jemals eine Hochzeitseinladung abgelehnt, weil Sie es sich nicht leisten konnten, daran teilzunehmen? Wenn ja, bist du nicht allein. Eine Umfrage der TD Bank hat gezeigt, dass die Einladung zu Hochzeiten für viele Menschen eine große finanzielle Belastung darstellt. Von den Befragten gaben 17 Prozent zu, dass sie sich aufgrund der damit verbundenen Kosten entschuldigen würden, und 24 Prozent wollten nicht Teil der Hochzeitsfeier sein, weil sie sich das nicht leisten konnten.

Die Realität ist, dass sie an diesen teilnehmen freudige Anlässe können auf der Geldseite eine große Belastung sein.

Könnten die Erwartungen bei Hochzeitsausgaben etwas zu hoch sein? Betrachten wir die Ergebnisse: Die Hälfte der befragten Kanadier erwartet, dass sie Hunderte von Dollar ausgeben, um die Hochzeit eines Paares zu feiern - zwischen 100 und 500 Dollar für Dinge wie Hochzeitsduschen, Outfits und Geschenke - und jeder Achte plant, über 1.000 Dollar auszugeben! In der Hochzeitsgesellschaft zu sein, ist die finanziell am meisten belastende - jeder Vierte rechnet mit Kosten von über 1000 $.

Es gibt wahrscheinlich eine Menge anderer Dinge, die Sie mit diesen $ 1.000 tun könnten, und wenn Sie bereits finanziell gestreckt sind, könnten Sie enden noch mehr Schulden machen, nur um am großen Tag etwas zu zeigen.

Wie man höflich eine Einladung zur Hochzeit oder Babyparty ablehnt

Was können Sie tun, um die Kosten zu drosseln? Seien Sie versichert, es ist 100 Prozent in Ordnung, eine Einladung abzulehnen, solange Sie es früh genug tun. Sie können immer eine Karte oder Blumen an den Veranstaltungsort senden nach Raymond Chun, Senior Vice President des Everyday Banking und Personal & Indirect Lending bei TD.

Aber wenn Sie teilnehmen möchten, verwenden Sie das nicht als Ausrede zu Wirf deine guten Geldgewohnheiten aus dem Fenster. Machen Sie eine realistische Liste aller damit verbundenen Kosten herauszufinden, was Sie sich leisten können und was Sie sich wohl fühlen. Von dort einen wöchentlichen Sparplan erstellen. Wenn es 400 Dollar kosten würde, zu einer Hochzeit zu gehen, die in sechs Monaten stattfindet, dann legt man 16 Dollar pro Woche beiseite, sagt Chun. Es ist weniger schmerzhaft, als über Nacht mit dem Geld zu kommen.

Außerdem sollten Sie sich nicht verpflichtet fühlen, ein teures Geschenk zu kaufen, wenn Sie es sich nicht leisten können. Sie können sich auch frei fühlen, mehr zu geben, basierend auf der Art Ihrer Beziehung mit dem Paar. "Denken Sie daran, dass dieser besondere Tag die Vereinigung und das zukünftige Zusammenleben des Paares feiern soll und das Geschenk ist ein Ausdruck der besten Wünsche eines Gastes für sie", sagt die Etikettexpertin Louise Fox.

Alles gute Ratschläge für die Hochzeitssaison Lass dich nicht pleite.

Ursprünglich gepostet April 2014. Aktualisiert im Juni 2017.

Schreiben Sie Ihren Kommentar