Was ist deine schönste Sommernacht? | Bücher | 2018

Was ist deine schönste Sommernacht?

© Masterfile Royalty-Free

Wir haben unsere Leser gebeten, uns von dem Buch zu erzählen, das sie nie vergessen werden, das sie jedes Mal in diesen Sommer zurückbringt, wenn sie daran denken es. Hier sind 10 unserer beliebtesten Antworten:

"Mein Favorit begann mit Vom Winde verweht bei meinen Eltern und dann lieh ich mir das Buch im Alter von etwa elf Jahren aus der Bibliothek. Ich hielt eine Taschenlampe unter der Matratze und las, bis ich einschlief. Ich habe dieses Buch seitdem mindestens einmal im Jahr gelesen. Ich weine jedes Mal an genau denselben Stellen. Also ist es nicht nur meine Lieblings-Sommerlesung; es ist mein Lieblingsbuch aller Zeiten. "- Sandra Graux, Paisley, Ontario

" Vor ein paar Jahren arbeitete ich in einer unabhängigen Buchhandlung in meiner Stadt. Ein Mitarbeiter empfahl mir Tish Cohens Roman Town House . Sie beschäftigt sich mit einem schwierigen Thema (psychische Gesundheit, Agoraphobie), bringt es aber auf die menschliche Ebene und ist absolut lesbar. [Sie ist] eine wunderbare Autorin, die die einzigartige Vater-Sohn-Beziehung und die psychischen Probleme wunderbar einfängt. Ich werde immer dem Buchladen danken (der wegen schlechter Verkaufszahlen und steigender Konkurrenz von großen Buchhandlungen und Amazon.com geschlossen hat), dass er mich und viele andere wundervolle Autoren geöffnet hat. "- Tiffany d'Eon, Halifax, Nova Scotia

"Als ich 13 wurde, schenkte mir meine Tante ein Geschenk. Es war ein wunderschöner Satz von Der Herr der Ringe . Ich hatte damals keine Ahnung, dass solche Bücher überhaupt existierten, es war so eine magische Lektüre für mich. Ich saß diesen Sommer auf dem Deck meiner Eltern und konnte es einfach nicht ablegen. Dank der Intuition und Inspiration meiner Tante bin ich seitdem ein unersättlicher Leser! "- Krystal Rockburn, Nepean, Ontario

" Es ist kein neuer, aber diesen Sommer lese ich The Kolonie der unerwiderten Träume von Wayne Johnston. Fabelhafte kanadische historische Fiktion. Jetzt will ich nach Neufundland! "- Debra Hamilton, Hartington, Ontario

" Eines Sommers fand ich zufällig Die nie endende Geschichte in einer alten Buchhandlung. Ich fühlte mich wie Bastian, als er das Buch in der Bibliothek von Herrn Coriander entdeckte, haha! Ich war erstaunt, weil ich dieses Buch so lange wollte! Es war entzückend, ich las es in kürzester Zeit und es ist eines meiner Lieblingsgeschichten aller Zeiten! "- Joelle Taschereau, Gatineau, Quebec

" Ich habe so viele wundervolle Bücher über den Sommer gelesen, aber die Harry Potter Serie war wahrscheinlich mein Favorit! Ich freue mich darauf, sie mit meinen 6- und 5-jährigen Kindern zu lesen! "- Ann Johnnes, Burnaby, Britisch-Kolumbien

" Ich habe gerade Der Stern des Teufels von Norwegisch beendet Autor Jo Nesbo. Stellen Sie sich Das Mädchen mit dem Drachen Tattoo mit einem noch mehr fehlerhaften Helden in Form des ausgebrannten Cops Harry Hole vor, fügen Sie eine Dosis gruseliges Geheimnis hinzu und runden Sie es ab mit der Art von seitenumwechselndem Text, der bleibt Du klebst lange nachdem die Sonne untergegangen ist an deinen Strandstuhl. Köstliche Sommerbuchkost! " - Leslie Ehm, Toronto, Ontario
" In einem Sommer, als ich ungefähr 12 oder 13 Jahre alt war, verbrachte ich ein paar Wochen in meiner Nanna-Hütte. Ich brachte das Buch Watchers von Dean Koontz mit - es waren die gruseligsten zwei Wochen. Es gibt nichts Besseres, als ein Buch über ein Monster zu lesen, das Menschen in der Wildnis tötet und dann in einer Hütte lebt, wenn es dunkel wird, besonders wenn du ein junges Mädchen mit einer großen Vorstellungskraft bist. "- Jennifer Weaver , Calgary, Alberta

"Ich habe kürzlich Little Women zum ersten Mal gekauft und gelesen! Es war bei weitem eines meiner Lieblingsbücher in vergangenen Sommern. Meine Lieblingslieder für den Sommer wären jedoch die Harry Potter Serie und die Schwesternschaft der Travelling Pants Serie! "- Catherine Arsenault, Moncton, New Brunswick

"So viele Favoriten, alt und neu, es ist schwer zu wählen. Aber mein neuestes ist ein kluges, wohl durchdachtes Mysterium, Oxford Exit von Veronica Stallwood aus dem Bibliothekssystem der Oxford University, insbesondere der Bodleian Library. Dies verbindet Kate Ivorys Aufgabe, das Verschwinden von seltenen Büchern mit einem komplizierten Bibliothekssystem, einem tragischen Tod und einem skurrilen wöchentlichen Kreativschreiben zu untersuchen. Der Autor sagt: "In dieser Geschichte wollte ich der Frage nachgehen, ob Bücher, so alt und selten sie auch sein mögen, jemals so wertvoll sein könnten wie das Leben einer jungen Frau, so langweilig sie auch sein mögen." Aber sie betrachtet auch akademisch, soziale Klasse und Gesellschaft im modernen Großbritannien mit dem Humor von beiden Charakteren und Situationen, die Obertöne des alten durch das neue ersetzt werden, und Wahrhaftigkeit: sie arbeitete als Katalogist am Bodleian, als sie waren Wechsel von den alten Kartenkatalogen zu Online. "- Pat Bowie, Ottawa, Ontario

Schreiben Sie Ihren Kommentar