Was Justin Biebers Besuch im Bordell für den jungen Hollywood-Star bedeutet | Leben | 2018

Was Justin Biebers Besuch im Bordell für den jungen Hollywood-Star bedeutet

(Rihanna bei den Grammy Awards Feb. 2013 / Getty Bilder)

Meine Teenager-Idole meiner Generation absolvierten alle die John Hughes Schule der männlichen Anziehungskraft. Das heißt, dass sie vielleicht nicht die Bauchmuskeln von Channing Tatum oder Taylor Lautner hatten, aber sie hatten hängende Welpenaugen und perfektes Haar. Sie waren nicht sexy; Sie waren verträumt.

Matthew Broderick, Andrew McCarthy, Judd Nelson, der Typ, der Jake in Sixteen Candles spielte - die hergestellten Himbos, die meine Jugend bevölkerten, waren bis jetzt nicht gut auf der Leinwand Horden von Teenagern, die sie verehrten, waren glückselig im Dunkeln über ihr wahres Leben.

Im Großen und Ganzen waren auch die Medien in der Scharade. Es gab wenige dunkle persönliche Details, über die man sprechen konnte und Fragen aus den Medien, die oft auf zahmen, sophomorischen Themen standen, wie zum Beispiel was für ein Mädchen magst du und was sind deine Lieblingshobbys?

Wenn es Skandale gab - River Phönixs Überdosis Rob Lowes Sex-Tape - sie wurden nicht als Marketing-Tools verwendet, sondern eher als warnende Geschichten.

Dieser gute Kerl, der sich als Unschuld verkleidet, ist schon lange nicht mehr da. Die Boulevard-Kultur hat das blitzsaubere Aussehen des Teenager-Idols zerstört. Jetzt sind die privaten Leben solcher Figuren offengelegt und wir bekommen den Dreck, wo wir einmal die Tünche genossen.

Die jüngsten Berichte, dass Justin Bieber besuchte ein Bordell in Rio de Janeiro war eine Geschichte Boulevardzeitungen (und ein paar Mainstream-Outlets) begeisterten sich.

Auch die Promis selbst beteiligen sich an ihrer Entmystifizierung. Miley Cyrus und Rihanna veröffentlichen regelmäßig Bilder von sich selbst unter Umständen, die für die Öffentlichkeit als ungeeignet erachtet werden. Was Ihre Kunden für privat halten, betrachten diese Promis als Instagram-würdig.

Welche Auswirkungen hat dieser Backstage-Zugang für Teenager und junge Leute? Ich kann es nicht sagen. Ich kann mich nur wundern, wie es sich anfühlt, erwachsen zu werden und zu glauben, dass alle, die ich bewundere oder in die man sich verknallt, Stripclubs besuchen.

Es ist natürlich nicht klug, Helden oder Idole aus einer Gruppe von professionellen Prätendenten zu machen Ich kann nicht sagen, dass ich glaube, dass Millionen von Teenies, die über Justin Bieber phantasieren, davon profitieren, dass er ein Bordell besucht hat. Bis wir Helden aus echten Helden machen, ist es vielleicht weise, einen Schleier über das persönliche Leben von Teenie-Idolen zu zeichnen.

Glaubst du, dass diese jungen Prominenten ihre Taten bereuen werden, wenn sie älter werden? Sagen Sie uns im Kommentarbereich unten.

Schreiben Sie Ihren Kommentar