Was ist ein Promi-Mamie-Retter? | Leben | 2018

Was ist ein Promi-Mamie-Retter?

Stephen Lovekin, Getty Images

Was passiert mit dem traditionellen Aussehen der Schwangerschaft unter Prominenten ? Laut The Daily Mail wird das größte Wunder von Mutter Natur von körperbewussten Berühmtheiten wie Jan Jones und Victoria Beckham entführt, die in der Lage scheinen, einen Fötus ohne die Zugabe dieser ganz wichtigen zusätzlichen Schicht zu tragen . Sie können diese Pilates-straffe und Yoga-getönten Mütter einfach nicht kneifen - versuchen Sie es einfach, Bub!

Laut der britischen Zeitung sind Promi 'Mommyrexics' und ihre unglaublich schrumpfenden Babybumps verantwortlich für eine Zunahme der Hysterie bei Frauen unter Frauen. Sagt die Mail : "Der Trend ist so weit verbreitet, dass sich eine ganze Branche um die sogenannten 'Mamyrexics' gebildet hat, die bereit sind, für Personal Trainer Top-Dollar zu zahlen, um ihre Prä- Schwangerschafts-Körper."

Das Stück rundet ein paar Goofball-Fitnesstrainer und Eitelkeitssprecher ab, um den" Trend "zu untermauern (der, wenn er wahr wäre, genauer als Störung bezeichnet würde, also warum zum Teufel reden wir mit Fitness) Trainer darüber?). Diese Experten bestätigen, dass immer mehr Frauen sowohl während als auch nach der Schwangerschaft auf teuflische Weise arbeiten, und zwar so sehr, dass die Fitnessklamottenhersteller den Trend auffangen und ein winziges Entbindungstraining machen.

Ich drehe nur den Kopf Erkenne, dass lautes Schreien tatsächlich von meinem eigenen Mund kommt.

Ich bestreite zwar nicht die Behauptungen des Papers, dass Frauen durch Bilder von Prominenten, die während der Schwangerschaft unglaublich schlank erscheinen, negativ beeinflusst werden - ich bin mir sicher, dass diese Behauptung ein gewisses Maß an Wahrheit enthält. Die Daily Mail , die in ihrer unaufhörlichen Untersuchung der Körper von Promis selten eine Pause einlegt (siehe diesen Artikel auf Elle Macphersons Schienbein!), Hat viel Nerv für die Schuld die dünne Mommy Hysterie auf Victoria Beckham und Jan Jones.

Wenn die Zeitung in ihrer Reportage ganz ehrlich sein sollte, sollte die Schlagzeile eigentlich lauten: "Mommyrexics stellen den Triumph räuberischer Medien dar: Kabale frauenfeindlicher Medien vernichten dicke Frauen einmal und für alle!"

Nächster Trend: Lobotomien. Sie machen dich mager!

Jan Jones für den unaufhörlichen kulturellen Druck verantwortlich zu machen, der sie buchstäblich zu grimmiger Befolgung verhungert - selbst wenn sie schwanger ist - ist nicht nur auf Seiten der Zeitungen wie der Mail unaufrichtig; es ist bequem.

Hier hoffen wir, dass Frauen, fett, schlank und geformt wie Äpfel, Birnen oder Bananen, genug Selbstbewusstsein haben, um zu erkennen, wenn sie durch gruselige Publikationen manipuliert werden. Posh Spice ist vielleicht nicht in der Lage, die Werte einer Kultur herauszufordern, die ihr sagt, dass sie zu dick ist, um als Mensch gezählt zu werden, aber normale Frauen können das sicher. Wenn nicht, dann freuen Sie sich auf die Verwendung von Maternity Workout Wear, die zusammen mit Folsäure und einer Kopie von Was Sie erwarten, wenn Sie erwarten.

Schreiben Sie Ihren Kommentar