Wir haben einen Arzt gefragt: Warum ist mein Sexualtrieb von einer Klippe gefallen? | Gesundheit | 2018

Wir haben einen Arzt gefragt: Warum ist mein Sexualtrieb von einer Klippe gefallen?

Nach einem Freund fragen . ">

Ein Rückgang des sexuellen Verlangens ist eine sehr häufige Beschwerde bei Frauen jeden Alters. Aber fragst du dich jemals, wie viel von einem Tropfen normal ist und was ihn beeinflussen könnte? Hier, Allgemeinmediziner Dr. Seema Marwaha beantwortet einige Fragen darüber, warum Sie vielleicht sagen: "Nicht heute Nacht, Schatz", mehr als sonst.

Ich habe gehört, dass Hormone hinter dieser Art von Veränderung stehen.

Es ist wahr, dass Frauen älter werden , hormonelle Veränderungen können zu einem Nachlassen des Verlangens führen. Der Körper produziert weniger Testosteron, von dem angenommen wird, dass es das sexuelle Verlangen und die Erregung stimuliert. Und wenn Sie kurz vor der Menopause stehen, machen Sie viel weniger Östrogen, was zu vaginaler Trockenheit und unvorhersehbaren Stimmungsschwankungen führen kann.

Der Fall für gut genug Sex -

Aber einige Frauen haben wirklich starke Sexualtriebe nach den Wechseljahren, also wissen wir, dass die Geschichte nicht mit Hormonen beginnt und endet.

Was sonst noch spielt?

Studien haben gezeigt, dass für Frauen der Sexualtrieb beeinflusst werden kann Emotion, Kultur und Umwelt, viel mehr als für einen Mann.

Depressionen, Müdigkeit und Stress können eine große Rolle spielen. Selbst eine leicht veränderte Chemie im Gehirn kann zu einem Verlust der Begierde führen, länger zum Orgasmus führen und den Sex einfach weniger angenehm machen.

Körperbild, Selbstwertgefühl und, für Menschen in längerfristigen Beziehungen, kann Langeweile auch einen haben ziemlich tiefgreifende Wirkung auf dein Sexualleben. Es ist wichtig, darüber nachzudenken, welche psychologischen Faktoren im Spiel sein könnten - sich ihrer bewusst zu sein, ist der erste Schritt, um sie herauszufinden.

Jemals Schmerz beim Sex erfahren? Hier ist, was passiert

Ist die Bildschirmzeit im Schlafzimmer wirklich ein Problem?

Ja. Eine Studie der Brigham Young University aus dem Jahr 2015 zeigte, dass 70 Prozent der in den USA befragten Paare der Meinung waren, dass Technologie ihr Sexualleben beeinträchtige, da es häufige Unterbrechungen in Freizeit, Gesprächen und Intimität verursachte. Diese "TechnoFerence" führte zu mehr Kämpfen und weniger Zufriedenheit mit der Beziehung. Also schalte es aus!

Was könnte sonst noch meinen Sexualtrieb beeinflussen?

Deine körperliche Gesundheit beeinträchtigt die sexuelle Gesundheit. Niedriges Eisen, eine unteraktive Schilddrüse oder die Medikamente, die Sie einnehmen, beeinflussen den Sexualtrieb ebenso wie die vaginale Trockenheit - ein Grund mehr, das Gleitmittel kennenzulernen! Wenn du Schmerzen beim Sex hast, sprich auf jeden Fall mit deinem Arzt darüber.

Natürlich, wenn du nicht Lust hast Sex zu haben, dann hab keinen Sex! Aber wenn Sie wünschen, dass Ihre Fahrt höher ist, sprechen Sie mit Ihrem OBGYN oder Ihrem Hausarzt.

Schreiben Sie Ihren Kommentar