Die Garderobe, die mehr Bakterien enthält als ein Toilettensitz | Gesundheit | 2018

Die Garderobe, die mehr Bakterien enthält als ein Toilettensitz

Ihre Handtasche hat gezeigt, mehr Bakterien als ein Toilettensitz zu tragen (Foto von Masterfile).

Es ist ein vertrautes Szenario. Sie gehen einkaufen oder essen mit Freunden und Sie müssen die Damentoilette benutzen. Sie suchen nach dem nächsten, zuverlässig sauberen, öffentlichen Waschraum in Laufnähe. Du findest diese dringend benötigte Bequemlichkeit und wartest geduldig in der Schlange und nachdem du dein zehntes stilles Gebet zu Gott gesagt hast, dass du deine Hose nicht nass machst, bist du endlich an der Reihe.

Halleluja.

Aber sobald du eintrittst der Stall, dieses Gefühl der Dankbarkeit wird sofort durch die weiße Hitze des Unglaubens ersetzt. Der vorherige Bewohner hat es versäumt, der Goldenen Regel nachzukommen, und hat stattdessen einen urinbespritzten Toilettensitz für Sie, den nächsten Benutzer, hinterlassen, um eine Taktik zu meiden oder strategisch zu vermeiden, bei der Sie die gesamte Kern- und innere Oberschenkelstärke benötigen Kann ich aufbringen.

Wenn ich mit dieser üblichen Unhöflichkeit konfrontiert werde, frage ich mich oft, was wohl durch den Kopf der Person laufen könnte, die dachte, dass sie sich nicht auf den Sitz setzen und arbeiten würde wie ein Erwachsener, der sich wie ein inkontinentes Kleinkind verhält die klügere Herangehensweise an die Situation. Ich bin mir sicher, dass sie argumentieren würden, dass der Toilettensitz "schmutzig" ist und deshalb Kontakt vermieden wurde. Worauf ich antworten würde, nun, es ist jetzt dreckig.

Für diejenigen, die sehr viel über die Bakterien nachdenken, mit denen sie in Kontakt kommen, und wenig über die Bakterien, die sie für andere zurücklassen, gibt es Neuigkeiten das könnte ein bisschen wie ein Schock sein. Es stellt sich heraus, dass der durchschnittliche Toilettensitz im Vergleich zu Ihrem Lieblingsaccessoire positiv ist: Ihre Handtasche (über Schiefer ).

Britische Forscher (über Die Daily Mail ), die mögen Britische Boulevard-Reporter scheinen den Schmutz zu enthüllen, der uns umgibt, und haben vor kurzem festgestellt, dass Handtaschen mehr als nur Telefon, Make-up, Schlüssel und Brieftasche tragen, sondern auch Platz für eine Vielzahl funky Mikroorganismen bieten. Angeblich trägt eine von fünf Geldbörsen einen ausreichend hohen Yuck-Faktor, um eine Bedrohung für die menschliche Gesundheit darzustellen.

Der Grund: uns und unsere schlechten Gewohnheiten. Unsere schmierigen Hände sind immer in und auf unseren Geldbörsen und wir lassen sie oft auf bakterienreichen Oberflächen wie Böden und Theken.

Die Lösung des Problems ist scheinbar ziemlich einfach: Wasche deine Hände und sorge dafür, dass du deine Hände abwischst Geldbeutel immer wieder. Wenn Sie gerade dabei sind, warum nicht auch eines dieser antibakteriellen Tücher auf dem durchschnittlichen Toilettensitz verwenden. Es stellt sich heraus, dass es nicht so schmutzig ist, wie Sie dachten. Aber der nächste Benutzer wird es Ihnen danken.

Schreiben Sie Ihren Kommentar