Möchten Sie Geld für Kleidung sparen? Haben Sie Geduld | Geld & karriere | 2018

Möchten Sie Geld für Kleidung sparen? Haben Sie Geduld

Mein Mann ist ein sehr geduldiger Klamottenkäufer - er zieht es vor, in seine Lieblingsläden zu gehen und darauf zu warten, dass es weitergeht Verkauf. Der Kerl kann wochenlang (sogar Monate) eine Hose pirschen, bis sie billig genug sind. Er kauft nie einen vollen Preis - und er hat ein Auge für Qualität.

Ich bin nicht so ein Käufer - mir fehlt die Geduld. Und wie ich gelernt habe, ist dieser Mangel an Geduld ein Haupthindernis für ein genügsames Leben. Es ist nicht so, dass ich auf Kleider verzichte - ich bleibe immer bei meinem Budget. Es ist nur so, dass ich oft im Moment billige Sachen kaufe, ohne dafür zu sorgen, dass mehr hochwertige Artikel in den Verkauf kommen, damit sie meinem Budget entsprechen. Vor allem, wenn ich nicht viel Zeit habe, in meinem Leben einzukaufen.

Ein klassisches Beispiel dafür war mein Versuch, nach der Geburt meiner Tochter neue Arbeitskleidung zu kaufen. Mein altes Zeug war so eng, dass ich nicht richtig atmen konnte. Mit einem begrenzten Budget ging ich schnell in einen billigen und fröhlichen Laden, den ich mochte, und stopfte mir ein Paar Hosen, einen Rock und ein paar Hemden auf. Ich sah und fühlte mich großartig, seit ungefähr einem Monat.

Dann, nach ein paar Wäschen, fiel eine der neuen Blusen, die ich für 19 Dollar bekommen hatte, buchstäblich auseinander. Die Hose verlor schnell ihre Passform und Farbe, und die T-Shirts bekamen alle Löcher auf Bauchnabelhöhe (warum passiert das immer?). Nach ein paar Monaten gingen sie in den Lappen. Als die Saison zu Ende war, war ich wieder mit meinem Kleiderschrank auf Platz eins.

Seitdem habe ich versucht, meine Wege zu ändern. Ich habe versucht, sparsamer zu werden, wie ich meine Kleidung kaufe - ich strebe jetzt Qualität an und um es mir leisten zu können, rühre ich meine Kleidung ein.

Zum Beispiel kaufte ich in diesem Sommer ein paar hochwertige Arbeitsklamotten in einem höherwertigen Laden. Alle Artikel stammten aus dem letzten Winter und wurden stark reduziert. Es dauerte ein paar Besuche im Laden, aber ich kaufte mir geduldig einige gute Stücke für meinen Kleiderschrank - ich habe sie schon viele Male getragen und sie sehen immer noch gut aus.

Ich habe auch bis Januar gewartet, um meinen Wintermantel zu kaufen, obwohl ich im Oktober nur noch eins wollte. Es hat sich gelohnt, zu warten, weil ich 60 Prozent vom ursprünglichen Preis gespart habe. Ich habe auch eBay für Kleidung entdeckt - Sie können den Artikel, den Sie möchten, in einem Geschäft anprobieren, und dann finden Sie ihn in Ihrer Größe online normalerweise für viel weniger. Sicher, es braucht etwas Zeit und Planung, aber es ist es wert.

Nachdem ich die billigen Sachen (größtenteils) aufgegeben habe, um ein bisschen Qualität zu bekommen, sieht mein Kleiderschrank viel besser aus. Natürlich liebe ich immer noch meine billigen und fröhlichen Geschäfte - aber ich bin wirklich vorsichtig, wenn ich mich auf minderwertige Sachen stürze, die nach ein paar Monaten auf einer Mülldeponie landen werden. Ich möchte lieber etwas, das für die Ewigkeit gebaut ist.

Wenn nun einer von euch Tipps zum sparsamen Einkauf von Kleidung hat, würde ich mich freuen, sie zu hören!

Schreiben Sie Ihren Kommentar