Probieren Sie das neueste A-Lister-Workout aus: Treppensteigen! | Fitness | 2018

Probieren Sie das neueste A-Lister-Workout aus: Treppensteigen!

Getty Images

Nach 12 Stockwerken in einem Hochhaustreppenhaus können Ihre schmerzenden Muskeln und brennenden Lungen etwas anderes verlangen. Aber wenn du dich schnell in Form bringen willst, ist das Treppensteigen - trotz aller Hellheiten - dein neuer bester Freund.

"Treppensteigen ist so effektiv, weil es deinen Körper dazu zwingt, gegen die Schwerkraft zu arbeiten", sagt Reginas Personal Trainer Trevor Folgering. Neben einem Herz-Kreislauf-Training steigert es die Ausdauer, verbrennt Kalorien und stärkt und glättet Gesäß, Quadrizeps, Beinbeuger und andere Beinmuskeln. (Kein Wunder, dass es Gerüchten zufolge das Training der Wahl für Promis ist, einschließlich Kate Hudson, Jennifer Aniston und Fergie.)

Schnelle Ergebnisse
"Ich fühle mich großartig. Ich habe ziemlich schnell Ergebnisse vom Treppensteigen gesehen: Ich habe 20 Pfund verloren und habe mich stark erholt. Und ich habe mehr Energie ", sagt Kim Kulach, 35, die seit letztem Juni Treppensteigen.

Kim klettert mit einer Gruppe in Regina, aber ein Hauptvorteil des Treppensteigens ist, dass Sie es in Ihren Stundenplan einbauen können Welcher Weg auch immer für dich arbeitet. Es ist leicht, Zeit und Raum für ein Training zu finden, egal ob zu Hause, im Büro oder unterwegs. "Manchmal, wenn ich auf Reisen bin und keine Zeit zum Sport habe, klettere ich in meinem Hotel 10 Treppenstufen hoch, laufe wieder runter und mache es dann wieder", sagt Professor Martin Gibala, Lehrstuhl für Kinesiologie an der McMaster University in London Hamilton, Ont. Er schätzt, dass es sich um ein Intervalltraining handelt, das laut Forschungsergebnissen die kardiovaskuläre Gesundheit verbessern und das Verhältnis von gutem (HDL) zu schlechtem (LDL) Cholesterin verbessern kann.

Kat Tancock, ein 33-jähriger Schriftsteller in Toronto, läuft , klettert und übt Yoga. Sie sagt, Treppenstufen haben ihr geholfen, eine neue persönliche Bestzeit von 10 km zu erreichen, indem sie zweieinhalb Minuten abrasierten. "Es ist ein Killertraining für deine Beine, und es ist Cardio", sagt sie und fügt die landschaftliche Grünfläche hinzu, wo sie trainiert und die "natürliche Herausforderung der Treppe macht es spannender als Geschwindigkeit auf einer Strecke zu arbeiten."

Gibala stimmt zu Das Treppensteigen kann einen psychologischen Vorteil gegenüber Schnellübungen haben. "Im Allgemeinen erfordern Treppen eine erhebliche Anstrengung. Es ist schwer, Treppen zu steigen, einfach ': Die erforderliche Intensität ist ziemlich hoch ", sagt Gibala. Es ist doppelt so schwierig, Treppen zu steigen, als zügig zu gehen, und es ist 50 Prozent schwerer als Gewichte zu heben. Das Fazit: Sie müssen sich nicht zwingen, die Intensität Ihres Cardio-Trainings zu erhöhen - "OMG, jetzt muss ich fünf ganze Minuten laufen!" - weil Sie wahrscheinlich schon da sind. Und Sie werden nicht versucht sein zu schummeln, indem Sie ein oder zwei Minuten langsamer werden.

Intelligenter Start
Der beste Teil? Treppensteigen ist für fast alle Fitnesslevels geeignet. Beginnen Sie damit, sich mit bequemer Kleidung und Cross-Trainern auszurüsten. "Sie bieten gute Unterstützung und Stabilität", sagt Folgering.

Wenn Sie gerade erst anfangen, möchten Sie vielleicht mit einem Partner oder einer Gruppe klettern, damit Sie sich in isolierten Hochhaustreppen sicherer fühlen. Und dann gibt es noch die Motivation, die eine Gruppe bietet: Kim mag die Teamumgebung und die integrierte Unterstützung ihrer Regina-basierten Treppensteiger-Sessions, die einen Coach beinhalten und zwischen 5 und 20 Leute pro Session anziehen.

Ob du kletterst drinnen oder draußen ist die richtige Form essentiell, rät Folgering. Land mit einem Fersenauftritt. "Wenn dein Fuß die Stufe berührt, wird deine Ferse zuerst auf der Treppe landen. Dies hilft, die Belastung des Knies zu verringern und überträgt die gesamte Kraft auf die Oberschenkelmuskulatur und den großen Gesäßmuskel. Setze dich mit deiner Ferse zusammen und konzentriere dich darauf, die Treppe hochzusteigen ", sagt Folgering. Wenn sich deine Kniesehnen und Gesäßmuskeln verstärken, wirst du schneller - und dein Training wird sich leichter anfühlen.

Verstärker

Kims Gruppe benutzt Treppensteigen als Grundlage für ein Ganzkörpertraining: "Je nachdem, wo du bist In dem Programm, und in welchem ​​Stockwerk du bist, kletterst du vier Mal auf diese Etage, mit einer kurzen Pause zwischen den Anstiegen. Am Ende gibt es ein Gruppen-Bonus-Training, das Spaß machen kann ", sagt Kim. Diese Übungen können Schnellkletterübungen oder Kniebeugen zwischen den Stockwerken und Burpees umfassen, gefolgt von fünf Minuten Kernarbeit wie Planken, Knirschen und Beinheben, dann Abkühlstrecken.

Kat nahm eine individuellere Herangehensweise vor und fügte einigen ihrer regelmäßigen 5K-Läufe im Freien Treppenstufen hinzu, die sie zu einem beliebten Treppensteigplatz führten: der etwa 110-stufigen Außentreppe außerhalb von Torontos historischem Schloss Casa Loma. "Die Schönheit der Lage ist sehr grün mit einer schönen Aussicht auf die Spitze. Es ist ungefähr 10 bis 15 Minuten von meinem Haus entfernt, was ein schönes Warm-up ist, und dann gehe ich normalerweise fünf Runden, laufe die Stufen hoch und gehe dann runter. Mein Maximum war acht. Dann sind meine Beine Gelee, und ich muss ein paar Minuten laufen, bevor ich nach Hause renne ", sagt Kat.

Bereit zu klettern? Vier Tipps zum Einstieg

1. Entscheiden Sie sich für die Treppe.
Machen Sie den fünfminütigen Aufstieg zweimal täglich in Ihr Büro, und Sie werden 550 Kalorien pro Woche verbrennen - genauso wie am Samstag für einen 7-km-Lauf.

2. Besuchen Sie die malerischen Treppen Ihrer Stadt.
Finden Sie einen Favoriten an einer historischen Stätte, auf einem Steilhang oder sogar in einem Einkaufszentrum und machen Sie ihn zum festen Bestandteil Ihres Fitnessplans.

3. Füge Schritte zu deiner Routine hinzu.

Wenn du auf einer Highschool oder einem Universitätsgleis laufst oder laufst, klettere auch die Tribünen oder Stadionstufen hoch. Oder springen Sie auf dem Stepper zwischen Krafttrainingssets zu Hause oder im Fitnessstudio.

4. Arbeiten Sie auf ein Ziel hin.

Melden Sie sich für ein Wohltätigkeits-Treppenrennen an - es wird Sie motivieren, Sport zu treiben.

Klicken Sie hier, um unsere beliebtesten Wohltätigkeits-Kletterrennen zu sehen.

Schreiben Sie Ihren Kommentar