Reise 2018

Reise

Fünf Montreal-Spots für Ihren Reiseplan

Erin Herbert und Sylvie Gosselin, Miteigentümer von Poème Gewürzstation Librairie Drawn & Quarterly Poème Verlockende Geschmäcker Betreten Sie die apothekenartige Einrichtung von Gewürzstation . Geben Sie sich den Düften hin, während Sie sich mit anderen Kunden treffen, die sich um die Verkostung von Gläsern drängen./p>

Sechs Herbstreiseabenteuer in Kanada

Reesor Ranch 1. Sei ein Cowboy in Saskatchewan Brich deinen Stetson aus und geh zurück in Niagara-on-the-Lake, Ontario. (Es ist eine beeindruckende Art, die Party zu beginnen!) In Quebecs Eastern Townships lädt weibliche Weinliebhaber ein, ihre Hosenbeine für ein gutes altmodisches Traubenstampfen aufzurollen./p>

Aloha, Angst

Vor acht Jahren habe ich beschlossen, alles fallen zu lassen und mit einem Freund nach Europa zu reisen. Ich nahm mir eine Auszeit von meinem Job, sagte meinem damaligen Freund, dass ich in drei Monaten zurück wäre, und fuhr ohne Sorge zum Flughafen. Ich war damals 24 Jahre alt. Ich schätze, vieles kann sich ändern, wenn man nicht aufpasst./p>

Wählen Sie Ihr eigenes Abenteuer

Disclaimer: Ich war nie einer für große Touristenattraktionen. Sie sind in der Regel überteuert, überfüllt und letztlich überbewertet. All diese Dinge machen mich reizbar. Ich habe festgestellt, dass, egal wo du hingehst, es immer bestimmte Dinge gibt, von denen dir die Leute erzählen, dass du Erfahrung haben musst./p>

Nach Hause kommen

Ich habe so weit nachgelassen Mein Blog geht für die letzte Woche. Das einzige, womit ich mich beschäftigen wollte, war, die Sonnenuntergänge zu bewundern, den brüllenden Brüllaffen in den Baumwipfeln zuzuhören und darüber nachzudenken, wie die Pelikane am Strand entscheiden, wer zuerst in ihrer "V" Formation fliegen soll Auf meiner Reise um die Welt hatte ich auch Zeit, über alles nachzudenken, was ich auf diesem Weg gelernt hatte./p>

Die täglichen Mahlvorgänge

Kalua Schweinefleisch und Kohl, Mahimahi, Sack, geräucherter Marlin, Rasiereis, Klebreis, Kokosnusssirup: Ich bin über einen Teller Mittagessen weg von sprengen die Nähte meines Badeanzugs und ich ist mir egal. Hawaiian Essen ist einfach zu gut. Shahed in einer schönen Wohnung am Strand in Kihei, Maui Ich habe entdeckt, dass wenn Sie ein Leben der Muße verbringen Sie verbringen viel Zeit, diskutieren die einfacheren Dinge: die Wolken Das Wasser, der Wind (das ist ein großes Gesprächsthema hier i/p>

Osten trifft Westen

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass ich problemlos in den Hong Kong International Airport einziehen könnte. Mit einer Menge toller Geschäfte, Duschmöglichkeiten und einem so großen Food Court, gibt es eine Broschüre mit dem Titel Airport Dining Fever, die Ihnen hilft, die vielen Möglichkeiten zu erkunden./p>

Iss, liebe, bete, dass alles klappt

Abfahre Also habe ich beschlossen, den Job, den ich liebe, zu verlassen, einen Job, für den viele jüngere Frauen wahrscheinlich töten würden, und in das Unbekannte aufzubrechen. Ich würde dies nicht unbedingt eine Entscheidung nennen, die auf einer mittleren Lebenskrise beruht (hey, ich habe letztes Wochenende nur Eat Pray Love gesehen), es ist mehr, dass ich schließlich endlich den Mut gefunden habe, die Reise zu machen, von der ich seit Jahren träume./p>

Eleganz neu definiert

Von meinem Hotelzimmer aus auf das Meer zu starren, von Orchideen umgeben, Bonbons naschen: Das war eigentlich immer so, wie ich hoffte, in meinen Zwielichtjahren... in Shangri-la zu leben . Es wird sich herausstellen, dass ich diesen Traum heute leben werde. Bevor wir Hong Kong verlassen haben, machten wir Halt im Himmel auf Erden, Das Kowloon Shangri-La , damit wir einen Vorgeschmack bekommen konnten davon, wie die andere Hälfte lebt, und ich könnte Punkt Nummer drei von meiner Eimerliste über/p>

Höllenritt zu einer maßgeschneiderten Stadt

Freunde, ich habe es ins Mekka geschafft: Schneiderstadt... auch bekannt als Hoi An, Vietnam. Rufe von "Was magst du? Ich mache für dich! Viele Farben! "Hallt von jedem Schaufenster in diesem herrlichen Ort wider, wo jeder, den du triffst, eine Näherin, ein Schuster oder der beste Freund oder Bruder des einen oder anderen ist./p>

Wie ich auf The Price is Right eingestiegen bin

I Ich habe die vergangene Woche in Kalifornien verbracht und einige meiner Lieblingsplätze besucht ( Desert Hills Premium Outlets , wo ich tatsächlich einen Freund aus Vancouver getroffen habe - so großartig ist dieses Einkaufszentrum, Katsuya ) , In-N-Out Burger ) mit einem kurzen Ausflug über die Grenze zu Nevada, um Las Vegas zum ersten Mal zu besuchen./p>

Es läuft in der Familie

Letzten Sommer, als ich meinem Vater erzählte, dass ich darüber nachdenken würde, meinen Job aufzugeben, um die Welt zu bereisen, warnte er mich, wie Sie vielleicht vermutet hatten, stark dagegen. "Was wirst du tun, wenn du zurück bist?", Fragte er. "Du wirst vielleicht niemals einen anderen Job bekommen als den, den du jetzt hast", sagte er./p>

La frontera

Nach nicht mehr sicher ist WikiLeaks , Costa Rica ist nicht mehr sicher. Oh, mein Schatz. Dies ist der letzte Ort, an dem ich die Freiheit meines Nomadenlebens genießen kann und jetzt muss ich mir Sorgen machen, dass jemand meine Schuhe stiehlt (selbst wenn ich versuche, sie zu verstecken, indem ich sie begrabe Loch in den Sand, nach den Leuten, die wir später in dieser Woche ein Haus mieten)./p>

Leben in einem Kleinbus: Teil zwei

Offensichtlich war ich nicht für diese Art von ausgeschnitten Reise. Was am ersten Tag recht neu war, wurde am dritten Tag ausgesprochen unangenehm. Als wir die Küste von New South Wales in nördlicher Richtung entlanggingen, verbrachten wir unsere zweite Nacht in Delicate Nobby - einem menschenleeren Campingplatz, den wir auf einer Straße fanden Feldweg 10 Kilometer außerhalb von Crescent Head, etwa fünf Stunden südlich von unserem Ziel, Byron Bay./p>

Verloren im Rausch, gefunden in der Übersetzung

Tokyo ist ein faszinierender Ort: Umgeben von einer Kakophonie von Robotergeräuschen, verstrickt in ein Labyrinth von U-Bahn-Gleisen und der einzige Ort, an dem ich zu jeder Tageszeit war eine kochend heiße Dose mit Rahmspinat, die praktisch an jeder Straßenecke von den Automaten getrunken wird. Dann sind da noch die Leute./p>