Eine Zeitleiste des Ghomeshi-Skandals | Nachrichten | 2018

Eine Zeitleiste des Ghomeshi-Skandals

Donnerstag, 24. Oktober 2014: Die CBC gibt bekannt, dass Jian Ghomeshi "unbestimmten" Urlaub nimmt, "um sich mit einigen persönlichen Problemen zu befassen." Viele gehen davon aus hat mit dem Tod von Ghomeshis Vater zu tun, mit dem er sehr eng verbunden war.

Sonntag, 26. Oktober 2014: Die CBC veröffentlicht am Nachmittag eine Erklärung, dass ihre "Beziehung zu Jian Ghomeshi gekommen ist ein Ende, "dank einiger" Informationen ", die sie kürzlich aufmerksam gemacht hatten. Eine Stunde später sagt Ghomeshis PR-Firma, dass Ghomeshi die CBC für 50 Millionen Dollar verklagt. An diesem Abend postet Ghomeshi eine längere Erklärung bei Facebook, in der er sagt, er sei von der CBC gefeuert worden, weil mein privates Sexleben infolge einer Kampagne falscher Anschuldigungen einer verbannten Ex-Freundin und eines freiberuflichen Schriftstellers öffentlich gemacht worden sei "Er erklärt sein Interesse an" hartem Sex "und sagt, dass alle diese Aktivitäten einvernehmlich waren. Ein paar Stunden später veröffentlicht Toronto Star

Schreiben Sie Ihren Kommentar