Drei Möglichkeiten, Fett zu verfilzen | Gesundheit | 2018

Drei Möglichkeiten, Fett zu verfilzen

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass eine fettreiche Ernährung Ihre Arterien verstopfen und Ihre Taille aufpolstern kann. Aber was am wichtigsten ist, ist die Art von Fett in Ihrer Ernährung. Trans-Fett ist der schlimmste Täter - ungesund als gesättigtes Fett, sogar - weil es schlechtes LDL-Cholesterin erhöht und gutes HDL-Cholesterin senkt, das Risiko für Herzkrankheit erhöhend.

herauszufinden, welche Lebensmittel Trans-Fettsäuren enthalten kann knifflig sein. Obwohl es in Backwaren und Fast Food üblich ist, wird es selten auf Lebensmitteletiketten aufgeführt. Dies wird sich bis 2007 ändern, wenn Health Canada von allen Lebensmittelherstellern verlangt, die Menge an Transfetten in ihren Produkten zu beschreiben. In der Zwischenzeit sollten Sie Folgendes wissen, um gesündere Entscheidungen zu treffen:

Das Etikett decodiert

"Wenn die Wörter" teilweise hydriertes "," hydriertes "oder" modifiziertes "Pflanzenöl, Backfett oder Schweineschmalz als Zutaten aufgeführt sind , das Essen enthält wahrscheinlich Transfett ", sagt Bonnie Conrad, eine registrierte Ernährungsberaterin in Halifax. Je höher diese Wörter in der Zutatenliste stehen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Transfett vorhanden ist.

Wenn das Nährwert-Etikett auf Ihrer Verpackung nicht die Menge an Trans-Fett angibt, können Sie es mit diesem einfachen schätzen Berechnung: Addieren Sie die aufgelisteten Gramm gesättigten, einfach ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren und subtrahieren Sie diese Menge von der Gesamtfettmenge. Jede übriggebliebene Menge ist wahrscheinlich Transfett.

Auch wenn Ihr Lieblingsessen trans-fettfrei ist, kann es immer noch bis zu 0,2 g Trans-Fett pro Portion enthalten. (Dies entspricht den Kennzeichnungsvorschriften von Health Canada.) Essen Sie diese Lebensmittel in Maßen, denn nur ein Gramm Transfet pro Tag reicht aus, um das Risiko einer Herzerkrankung um 20 Prozent zu erhöhen.

Wählen Sie gesunde Alternativen

Da Transfette routinemäßig in fritierten, panierten oder gebackenen Lebensmitteln wie Keksen, Muffins und Pommes frites vorgefunden werden, versuchen Sie, diese verarbeiteten Lebensmittel gegen frisches Obst und Gemüse wie Mango und rote Paprika einzutauschen. Eine Ernährung, die reich an Produkten ist, kann Schutz vor Herzkrankheiten bieten. Sie können sich auch dafür entscheiden, Lebensmittel selbst zu backen, damit Sie wissen, was in ihnen ist, schlägt Conrad vor.

Während Fastfood eine offensichtliche Quelle für Transfette sein kann, denken Sie daran, dass Essen in Sitzrestaurants das gleiche ungesunde Potential hat, Conrad sagt. Weiche den schlechten Menüwahlen aus, indem du gegrilltes, gebackenes oder gegrilltes Fleisch und Fisch bestellst.

Bekomme schlechte Cholesterinwerte unter Kontrolle

Du bist vielleicht nicht in der Lage, Transfette vollständig aus deiner Ernährung zu eliminieren, aber du kannst Maßnahmen ergreifen, um deine Gesundheit zu senken LDL-Cholesterin und reduzieren das Risiko von Herzerkrankungen. Um Ihren Cholesterinspiegel zu senken, reduzieren Sie Ihren Transfettsäuren- und gesättigten Fettkonsum, trainieren Sie regelmäßig, versuchen Sie Stress abzubauen, rauchen Sie nicht, trinken Sie in Maßen und essen Sie eine gesunde Ernährung mit mehr Obst, Gemüse und Ballaststoffen. Beginnen Sie mit 's siebentägiger, von Diätspezialisten entworfener herzgesunder Ernährungsplan, komplett mit dreifach getesteten Rezepten und druckbaren Einkaufslisten, oder Die Wohlfühldiät, die Ihren Lebensjahren und -jahren Freude schenken wird!

Schreiben Sie Ihren Kommentar