Drei Tipps zum Meditieren lernen von Deepak Chopra | Gesundheit | 2018

Drei Tipps zum Meditieren lernen von Deepak Chopra

Christopher Wilson / Galerie Stock

Der renommierte Geist-Körper-Heiler und alternative Medizin-Guru Deepak Chopra lehrt, dass Meditation durch Meditation längere Zeiträume ermöglicht in dem du keine Gedanken hast (aka "reines Bewusstsein"). Du fängst an, keinen Ton, keine Empfindung, nichts zu erleben - weil all diese Dinge Gedanken sind. Vielleicht findest du dich sogar in einem Zustand, den Chopra "Wachheit" nennt.

Meditation kann dich so "wachsam" fühlen lassen, dass du höhere Bewusstseinszustände erfährst - Felder unendlicher Möglichkeiten und reiner Kreativität, sagt er.

Während Meditation keine speziellen Fähigkeiten erfordert, müssen Sie lernen, alles loszulassen, was für Neulinge in der Praxis oft die schwierigste Sache ist. "Wenn dein Verstand über Vergangenheit oder Zukunft nachdenkt, dann ist es nicht hier", erklärt er seinen Schülern. "Und Meditation soll hier sein, jetzt, in diesem Moment. Es ist schwierig für manche Menschen mühelos zu sein, nicht zu versuchen, weil sie so konditioniert wurden. "Um Ihnen beim Loslassen zu helfen, empfiehlt Chopra diese drei einfachen Schritte:

1. Beginne mit den allgemeinen Mechanismen der Meditation.
Setze dich mit flachen Füßen auf einen Stuhl. Halten Sie Ihre Hände in Ihrem Schoß, die Handflächen nach oben und den Rücken aufrecht. (Lehne dich nicht, sonst schläfst du, sagt er.)

2. Schließe deine Augen und tue für ein oder zwei Minuten absolut nichts. Gedanken werden von selbst kommen und denken dabei an ein Mantra - einen Laut oder Worte, die deine Praxis leiten können (wie "so hum") "Oder" Ich bin "). Zwinge es nicht - denke nicht daran, das Mantra zu rezitieren, sondern einfach daran zu erinnern oder darauf zu hören.

3. Sobald deine Gedanken und dein Mantra miteinander verwoben sind, wird alles ein wenig unsicher - und das bedeutet, dass du dorthin gelangst, sagt er.
Wenn die Unsicherheit der Kluft zwischen deinen Gedanken und deinem Mantra wächst, wird es Perioden geben wenn sie sich gegenseitig auslöschen - wenn du reines Bewusstsein erreicht hast. Und darum geht es bei Meditation.

Lerne über Deepak Chopras 21-tägige Meditationsproblematik.

Schreiben Sie Ihren Kommentar