Dieses Lokal in Paris, Ontario, ist das nächste große Ding in Handtaschen. | Mode | 2018

Dieses Lokal in Paris, Ontario, ist das nächste große Ding in Handtaschen.

Foto von Sian Richards; Makeup von Christine Kohut für Make Up For Ever

Die Birkin und die Kelly sind vielleicht die Grande Dames der Handtaschenwelt, aber der aufsteigende Accessoires-Star Ela Aldorsson bietet eine neue Wache an. Ihre MILCK (Geld, ID, Lippenstift, Handy, Schlüssel) Clutch ist ein Must-Have-Accessoire für Prominente und Stilbewusste gleichermaßen. Nun hat ihr gleichnamiges Label, das sie 2010 mit ihrem Ehemann Martin ins Leben gerufen hat, ihr einen Platz in der Handtaschen-Designer-Elite eingebracht, darunter einen Platz in den Regalen von Holt Renfrew als eine der wenigen in Kanada designten Taschenlinien.

Auch wenn ihre Geldbörsen einen Auftritt auf dem Roten Teppich haben (Gwyneth trug die MILCK-Clutch bei GOOPs Sommer-Launch-Party) und sie hat sich ihre eigenen Hot-Ticket-Einladungen verdient, geht es bei Ela darum, es einfach zu halten. Ihre Garderobe ist geschnitten, ihre Wohnung ist aufgeräumt und ihre schlanken Handtaschen haben keine großen Logos oder fleißige Prints. Sie schreibt den raffinierten Look der Marke einer skandinavischen Sensibilität zu (Mann Martin ist schwedisch), aber sie geht über die Ästhetik hinaus. "Es geht um bescheidenen Luxus", sagt sie. "So leben wir."

In Suwałki, Polen, wuchs Ela mit zwei Brüdern auf, ein Wildfang, der auf Bäume kletterte und im Wald spielte. Nachdem sie mit 10 Jahren nach Kitchener, Ont., Gezogen war, besuchte sie die Ryerson University in Toronto, wo sie einen Abschluss in Modekommunikation machte. Es dauerte nicht lange, bis sie ihr unternehmerisches Talent an den Tag brachte und ihren eigenen Schmuck herstellte und verkaufte, um Schulbücher zu finanzieren.

Nach einem PR-Aufenthalt im Büro von Hermès in Toronto, rief London an, und sie nahm eine Großhandelsposition mit Burberry mit 27. Es war in London, als Ela Martin traf, während er mit Freunden dinierte. Nach einem Abend, der bis spät in die Nacht ging, waren sie begeistert. Als sie ein Jahr später nach Toronto zurückkehrte, ging Martin mit ihr.

Foto von Sian Richards

"Wir sind jetzt unzertrennlich", sagt Ela. Ihre kombinierten Talente (Martin arbeitete für eine internationale Werbeagentur) machten die Gründung ihrer Firma zu einer natürlichen Entscheidung, aber keine ohne Opfer. "Ich musste einige meiner Hermès-Taschen verkaufen, um Leder zu kaufen. Das war schmerzhaft ", sagt Ela lachend.

Von ihrer Handtaschenkollektion zu ihrer Wohnung - das Paar zog ins ländliche Paris, Ontario, um den Overhead niedrig zu halten. "Wir besitzen nicht viele Dinge, aber wir konzentrieren uns auf schöne, gut gemachte Stücke." Wie ein Eichenerntetisch, den Martin und ihr Vater bauten, und eine Reihe "killer" dänischer Stühle, die ein Geschenk von Martin waren Mama. Und obwohl ihr Lebensraum minimalistisch ist, ist ihr Arbeitsplatz eine ganz andere Welt. "Ich mag es, groß zu arbeiten", sagt Ela. "Martin sagt vielleicht unordentlich, aber ich muss meine Sachen um mich herum haben." Dazu gehören Fotos von einer Reise nach Italien, wo Ela eine Tür entdeckte, die eine der beliebtesten Prägungen ihrer Handtaschen inspirierte.

Jetzt mit Mehr als 100 Einzelhändler, die ihre eleganten Clutches und Taschen tragen, darunter Saks Fifth Avenue, Harvey Nichols und Shopbop, beobachten die Modewelt genau, während Ela sich darauf vorbereitet, mit einer Reihe luxuriöser Schals und Schmuck für den Winter 2014 an den Erfolg ihrer Taschen anzuknüpfen. In der Tat wurde sie von L'Officiel (dem Pariser Modemagazin, das die Karrieren von Christian Dior und Yves Saint Laurent begründete) zu einem der Top-Trend- und Designführer für den Herbst ernannt. Aber sie bleibt demütig: "Das Highlight für mich ist die durchschnittliche Person, die sich mit der Tasche identifiziert und sie schaukelt. Das ist es, was mich erreicht."

Foto von Sian Richards

Ela erzählt Details:

Mein stolzester Moment war... das Saks Fifth Avenue Konto landesweit zu landen.

Ich definiere Ausfallzeiten als... Parken an einem Strand mit ein Stapel von Zeitschriften für Innenarchitektur.

Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit,... meine Freunde zu sehen.

Das letzte Mal, dass ich die Beherrschung verlor, war... ich verliere selten die Ruhe, aber zwei Dinge, die mich abschütteln können, sind Verkehr und Mangel an Schlaf.

Ich wache mitten in der Nacht auf und denke an... die Produktionsplanung und Lieferungen kommen pünktlich an.

Mein Lieblingsmoment des Tages ist... wenn meine To-Do-Liste fertig ist.

Der größte Fehler, den ich je gemacht habe, war... ständig auf Dinge bedacht, die ich nicht kontrollieren konnte.

Ich habe das tausendmal begonnen... unsere Hochzeitsfotos aus dem letzten Jahr sortiert.

5 Dinge, ohne die Ela nicht leben kann:

Zitronen "Wenn das Klima wärmer wäre, hätte ich einen eigenen Baum in meinem Garten - wir verwenden ihn zu jeder Mahlzeit."

Aesop Hautpflegeprodukte "Petersilie Samen Anti-Oxidant Augencreme und Hydrator fühlen sich jedes Mal wie ein Leckerli an Ich benutze sie."

Heavenly Cream Tea von Sloane Tea Company " Ich trinke es jeden Tag und bringe eine reisegroße Dose mit, wenn ich unterwegs bin."

Tennis " Tennis wirklich Reinigt meinen Kopf und ist ein großartiges Training. Mein Mann spielt seit Ewigkeiten und ist ein geduldiger Lehrer."

Ela Scandi Tote " Leicht und funktional, ideal für Besorgungen und schlau genug für Meetings."

Schreiben Sie Ihren Kommentar