Sonntag Pasta und Fleischbällchen | Gesundheit | 2018

Sonntag Pasta und Fleischbällchen

Manchmal wollen Sie nur den ganzen Sonntag Nachmittag gemütlich ein Abendessen von Grund auf vorbereiten, während Wein trinken und Freunde treffen (oder bin ich es?)

Vor kurzem habe ich beschlossen, eine große Portion Spaghetti und Fleischbällchen in Tomatensoße zu machen. Hier bin ich mitten in einem glücklichen Kochtag. Ich begann mit der Zubereitung einer Tomatensauce:

1 fein gehackte Zwiebel in etwas Olivenöl anbraten, bis sie weich war, ca. 5 min. 6 gehackte Knoblauchzehen hinzufügen. In einen gehäuften Esslöffel (15 ml) getrocknete Kräuter einrühren (ich verwendete einige getrocknete Kräuter meiner Mutter und fügte diese hinzu: eine Mischung aus Thymian, Basilikum und Rosmarin.) Dann zwei Dosen Pflaumentomaten in eine große Schüssel geben und zerdrücken deine Hände. Zusammen mit den Säften in eine Zwiebelmischung rühren, eine 56-ml-Dose Tomatenmark, 2 Teelöffel (10 ml) Zucker und ein Teelöffel (5 ml) Salz. Hitze reduzieren. Schmoren, gelegentlich umrühren, bis sie dick und schmackhaft sind. Schmecke und füge mehr Gewürze hinzu, wenn du magst. Lassen Sie diese kochen, während Sie den Rest der Mahlzeit vorbereiten.

Hinweis: Wenn Sie nicht den ganzen Nachmittag haben, überspringen Sie die hausgemachte Sauce und probieren Sie einfach mein Fleischbällchen Rezept (unten) mit Ihrem Lieblings-Laden Pasta-Sauce.

Dann war es Zeit, die Fleischbällchen zu machen:

In einer großen Schüssel ein Ei schlagen, mit 1 EL (15 ml) Dijon, ein wenig Salz, viel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und etwa 2 EL (30 ml) auf ¼ Tasse (50 ml) frische Thymianblätter (das hängt vielleicht davon ab, wie müde Sie sind, die Thymianblätter zu pflücken!) Whisk together. In 1 lb (454 g) mittleres Hackfleisch zerkleinern. (Sie können mager verwenden, aber lassen Sie uns ehrlich sein, Medium schmeckt einfach besser.) Sprinkle in etwa 1/3 Tasse (75 ml) frisch geriebener Parmigiana Reggiano. Mit den Händen vorsichtig mischen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch zu Bällchen rollen und in die Pfanne geben. Ich mag Mini-Fleischbällchen ¾ Zoll (1,5 cm) groß, etwa so groß wie eine Jumbo-Olive. Kochen Sie, drehen Sie sich, während sie golden werden, bis Kugeln überall golden sind. Dann füge ich der köchelnden Tomatensoße hinzu.

Ich habe auch hausgemachte Pasta gemacht, aber ich werde dieses Rezept für einen weiteren Tag aufbewahren, da das ein ganzer Beitrag für sich ist. Diese Rezepte werden sehr gut mit im Laden gekauften frischen Nudeln funktionieren. Anstelle von Spaghetti empfehle ich dicke Nudeln wie Fettuccine oder Tagitelle etwa ½ Zoll dick (1 cm). Das ist ein guter Cheat, wenn du wenig Zeit hast oder keine Nudelmaschine hast.

Ich freue mich total darauf, die Reste heute Abend zu essen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar