Sommer liest: Lieblingsbücher von | Bücher | 2018

Sommer liest: Lieblingsbücher von

Das Buch von Awesome von Neil Pasricha

Anne von der Insel von Lucy Maud Montgomery

Seeglas von Anita Shreve

Ein Tag von David Nicholls

Confessions of a Shopaholic von Sophie Kinsella

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes von JK Rowling

Der Verschwundene von Kim Echlin

Ein Raum mit einem Blick von EM Forster

Going Solo von Roald Dahl

Unterwegs von Jack Kerouac

Wild: Von Lost zu Found auf dem Pacific Crest Trail von Cheryl Strayed

Der Strand von Alex Garland

Getty Images

Nimm dir eine Stranddecke, deine Sonnencreme und eine Lesebrille - der Sommer ist endlich da und welche bessere Zeit, um mit einer tollen Lektüre zu entkommen? Hier finden Sie unsere Top-Empfehlungen der Mitarbeiter von .

Alex Laws, Mitherausgeber, Lifestyle: The Beach von Alex Garland , $ 18

" Ich las zuerst im Sommer nach dem Abitur The Beach zu einer Zeit, als alles mit dem Gefühl der Möglichkeit gefärbt war, und dieser Debüt-Roman schien das zu wiederholen. Garlands luzitraumhafte Beschreibungen und experimentelle Beziehungen stellten mein Verständnis der Welt auf aufregendste Weise in Frage. Das war wie eine Jugendversion von Lord of the Flies - ohne Leonardo und den Pure Shores-Soundtrack versetzt es dich weiter in die düstere Unterparzelle des Paradieses und erinnert dich daran, dass Dinge nicht immer was sind Sie scheinen. Und, noch persönlicher, katapultiert es mich zurück in die Vergangenheit, zu einem charmanten, vereinfachenden Ort, an dem sich alles unerwartet anfühlte und "Reisen" das grenzübergreifendste, freigeistigste Ding war, das ich mir vorstellen konnte."

Alanna Glassman, stellvertretende Redakteurin , Gesundheit und Schönheit: Wild: Vom Verlorenen zum Gefunden auf dem Pacific Crest Trail von Cheryl Strayed , $ 29

"Diesen Sommer freue ich mich auf das Lesen Wild: From Lost gefunden auf dem Pacific Crest Trail von Cheryl Strayed (sie ist die Stimme hinter der zum Nachdenken anregenden und schönen Beratungsspalte, Dear Sugar ). Strayed erinnert sich an die Monate, die sie verbracht hat, als sie 26 Jahre allein auf dem PCT unterwegs war, der durch Kalifornien, Oregon und Washington von Mexiko nach Kanada zickzackt. "Dieses Buch ist so locker und sexy und dunkel wie ein früher Lucinda Williams Song. Es hat Punk-Geist und macht einen erdigen und amerikanischen Sound ", sagt Dwight Garner in einem kürzlich erschienenen Rückblick auf Strayeds Memoiren für The New York Times . Ich kann es kaum erwarten, auf ihrer Reise mitgenommen zu werden."

Robyn Shanks, Online-Redakteur: On the Road von Jack Kerouac , $ 19

" Ich kann es kaum erwarten lese dieses Buch diesen Sommer. Es ist ein Klassiker, den ich noch von meiner Liste streichen muss, und ich hoffe, dass ich dazu komme, bevor der Film mit Kristen Stewart Ende des Jahres erscheint. Ich denke, es fängt ein, was jeden Sommer vor sich geht: ein episches Abenteuer."

Kari Pritchard, Redaktionsassistent: Going Solo von Roald Dahl , $ 9

" Nichts bringt Ihren Favoriten Kindheitsautor zum Leben wie das Lesen seiner persönlichen Autobiographie. Ich las zum ersten Mal Going Solo - das Fazit zu Dahls erster Autobiographie Boy - und mein Verdacht wurde schnell bestätigt: Roald Dahl ist einer der coolsten Menschen aller Zeiten. Dahl erzählt die Geschichte seiner Reise von England nach Afrika im Jahr 1938, um bei der Shell Oil Company zu arbeiten. Es ist eine persönliche Geschichte voller Lacher und Spannung, geschrieben von einem der weltbesten Geschichtenerzähler, die es den Lesern erlauben, eine ganz neue Seite eines Autors zu sehen, dessen Repertoire weit über das Fantastische hinausgeht."

Catherine Franklin, Beauty- und Fashion-Redakteurin: Ein Zimmer mit Aussicht von EM Forster , $ 15

"Es hat alles, was ein Mädchen beim Lesen an einem Sonntagnachmittag im Schatten haben möchte - Romantik, Reisen, schöne Kulissen, wunderschön gestaltete Charaktere und ein Happy End."

Sandi Tower, assistierender Art Director: Das Verschwundene von Kim Echlin , $ 18

"Ich habe dieses Buch so schnell gelesen, dass der Tag zur Nacht wurde, bevor ich es überhaupt bemerkte. Die Art, wie Kim aus der Perspektive ihrer Heldin Anne schreibt, ist fast wie eine intime Tagebucheintragung für ihren verschwundenen Liebhaber, Serey, der nach dem Völkermord in Kambodscha verloren gegangen ist. Als Anne seit 10 Jahren nichts mehr hört, sucht sie nach ihm und stolpert über viele eindringliche Entdeckungen auf ihrer Reise. Es war so schön geschrieben, und die Worte reisen so leicht und gleichmäßig auf jeder Seite."

Kathleen Chin, National Account Manager: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes von J.K. Rowling , $ 17

"Das siebte Buch der Serie, The Deathly Hallows erschien in der Nacht, bevor ich nach Norden zu einem Cottage Urlaub fuhr. Ich hatte die ersten drei Romane als Weihnachtsgeschenk für meinen ältesten Sohn gekauft, als er in der Grundschule war. Zu dieser Zeit hatte er kein Interesse am Lesen. Aber als ich anfing, Harry Potter zu lesen, tauchte er schnell in alle Bücher ein. Als der siebte Roman veröffentlicht wurde, war er in der High School und begeisterter Leser, und wir waren beide Harry Potter Fans. Wir haben den Roman um Mitternacht aus dem Buchladen abgeholt, damit wir ihn für unsere Woche in der Hütte haben. Das einzige Problem war, dass wir abwechselnd das Buch lesen mussten! Ich mag es, wenn ich in der Hütte bin, in lange Romane einzutauchen und endlich viel Zeit für das Lesen zu haben."

Julia Black, Assistentin, Redakteurin: Bekenntnis eines Shopaholic von Sophie Kinsella , $ 11

"Ich muss ganz ehrlich sein und sagen, dass ich vor ein paar Sommern total auf diese Serie gefesselt war. Ich war ernsthaft verrückt nach ihnen, und sie sorgten für die perfekte schicke, leicht luftige Sommerlesung. Vom Fitnessstudio bis zur Hütte konnte ich sie nicht ablegen."

Dominique Lamberton, Redaktionsassistent: Ein Tag von David Nicholls , $ 17

" Letzten Sommer, gleich danach Die letzte Prüfung meiner Universitätskarriere, ich sprang in ein Flugzeug nach Südostasien. Mein Freund Kiera stieß auf eine Ausgabe von One Day in der Freiwilligenunterkunft, in der wir in Ho-Chi-Minh-Stadt wohnten. Durch das Cover und die Zusammenfassung fasziniert, riss sie sich schnell hinein und weniger als eine Woche später schloss sie das Buch und reichte es mir mit Tränen in den Augen. Weniger als eine Woche später schloss auch ich das Buch mit Tränen in den Augen. Es ist nicht das tiefste, weltbewegende Lesen. Aber es ist eine schöne Geschichte von den Kreuzungen des Lebens und den Beziehungen, die dich auf dem Weg formen. Und zu dieser Zeit in unserem Leben, direkt nach der Universität, waren wir aufgeregt, ängstlich und inspiriert und sehnten uns nach einer ehrlichen, lebensnahen Geschichte. Die Geschichte von Emma Morley und Dexter Mayhew wird mich immer wieder in diese Zeit zurückversetzen, als sich das Leben wie ein großes Fragezeichen anfühlte, und ich konnte es kaum erwarten zu sehen, was als nächstes passieren würde."

Dawn Marie Schonfield, digitale Farbspezialistin : Seeglas von Anita Shreve , $ 17

"Das ist ein Oldie, aber ich habe es wirklich genossen. Es war einer jener Umblätterer, die ich einfach nicht weglegen konnte. Es handelt sich um ein wunderschön geschriebenes Buch aus dem Jahr 1929 mit einer großartigen Charakterentwicklung über ein frisch verheiratetes Paar, das nach New Hampshire zieht und ein heruntergekommenes Strandhaus mietet. Ich habe es zweimal gelesen und es jedes Mal sehr genossen."

Carolyn Pioro, Praktikantin: Anne von der Insel von Lucy Maud Montgomery , $ 6

" Vor Jahren würde meine Familie verbringen Sie unsere Sommerferien Camping in verschiedenen Provinz- und Nationalparks im ganzen Land. Wir reisten in einem monströsen braunen Chevy Suburban. Die zweitwertvollste Ladung an Bord (nach dem Essen natürlich!) War der Stapel mit Sommerlesematerial. Ich war ein großer Fan von Lucy Maud Montgomerys Anne of Green Gables Romanen, und mein Lieblingsbuch war dieser, der dritte in der Reihe. In dieser Geschichte geht Anne auf das Festland, um ihrer B.A. Sie erlebt schulische Triumphe, fröhliche Hijinks, heftige Freundschaften und vor allem lernt sie tief und immer zu lieben. Ich bewunderte sie nicht nur für ihr Titian Haar, sondern auch für ihre Klugheit und Moxy; Außerdem glaube ich, Gilbert Blythe war vielleicht der erste Junge, in den ich jemals verknallt war. Er bleibt mein Ideal."

Vanessa Garro, National Account Manager: Das Buch der Awesome von Neil Pasricha , $ 18

"Es ist eine wirklich einfache Lektüre, die Sie aufheben und ablegen können, wann immer Sie wollen. Wie der Titel andeutet, ist es eine Liste von tollen Dingen, die jeden Tag passieren (d. H. Beobachten, dass der Preis stimmt, wenn Sie zuhause krank sind). Manchmal vergisst du all die einfachen Freuden im Leben, bis jemand dich daran erinnert, wie groß diese Dinge sind. Ich finde es schön, einen Tag positiv zu beenden."

Schreiben Sie Ihren Kommentar