Lesen im Sommer: Bestsellerautorin Jane Johnsons Top-3-Strand liest | Bücher | 2018

Lesen im Sommer: Bestsellerautorin Jane Johnsons Top-3-Strand liest

Das süße Mädchen von Annabel Lyon

Erwecke die Körper von Hilary Mantel

Ich vor dir von JoJo Moyes

Die Frau des Sultans von Jane Johnson

Autor Jane Johnson

Die Autor von Die Frau des Sultans , Die Salzstraße und Das zehnte Geschenk teilt ihre Lieblingsbücher, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, in den Urlaub

1 . Ich vor dir von JoJo Moyes , $ 15.
Das Buch, das ich gerade beendet habe: Jojo Moyes Ich vor dir war ganz anders als meine normale Wahl von Roman: Eine ungewöhnliche moderne Liebesgeschichte in einem zwingenden moralischen Drama - kann ein junger Mann, der bei einem Unfall querschnittsgelähmt wurde, davon überzeugt werden, dass das Leben noch lebenswert ist? Ergreifend, zärtlich und überraschend lustig, das war ein echter Hingucker.

2. Bringt die Körper von Hilary Mantel , $ 25.
Das Buch, das ich gerade lese jetzt: Hilary Mantel's Bring Up the Bodies . Ihr Booker-preisgekrönter Roman über Thomas Cromwells Aufstieg an die Macht von Henry VIII wird in diesem wundervollen zweiten Band wiederholt, in dem Cromwell sich gefährlich in Jane Seymour verliebt. Mantel ist ein Stylist par excellence, jeder Satz eine Lektion in Wirtschaft und List. Als ein historischer Romanautor finde ich mich Notizen!

3. Das süße Mädchen von Annabel Lyon, $ 30.
Das Buch, ich freue mich zu lesen: Das süße Mädchen von Annabel Lyon. Ich las im letzten Jahr Lyons Der goldene Schnitt , in dem sie den Philosophen Aristoteles zu einem erdig lebendigen Leben brachte, als er dem jungen Alexander dem Großen die Gebote lehrte, die einen großen Herrscher ausmachen. Jetzt trägt sie die Geschichte weiter und erzählt das Leben von Aristoteles 16-jähriger Tochter Pythias, als sie sich mit ihrem Vater über eine arrangierte Ehe streitet. Ihr Verständnis des altgriechischen Denkens und der Gesellschaft ist unglaublich beeindruckend. Sie ist eine wunderbare Schriftstellerin.

Schreiben Sie Ihren Kommentar