Frühlings-Filmvorschauen | Leben | 2018

Frühlings-Filmvorschauen

The Nanny Diaries

Eine glamouröse Scarlett Johansson spielt in der mit Spannung erwarteten Adaption von Nicola Kraus und Emma McLaughlins Bestseller. Johansson spielt eine College-Studentin, die von Mr. und Mrs. X (dem immer brillianten Paul Giamatti und Laura Linney), einem Paar dysfunktionaler Yuppies aus der Hölle, als Kindermädchen angestellt ist. Das Buch war eines der besten von chick lit und dank der großartigen Regie von Shari Springer Berman und Robert Pulcini ( American Splendor ) macht der Film genauso süchtig.

Im Land der Frauen

Der Adam Brody von OC spielt Carter Webb, einen aufstrebenden Autor, der durch eine Trennung von seiner Supermodel-Freundin zerschmettert wurde. Er sucht Zuflucht bei seiner durchgeknallten Großmutter (Olympia Dukakis) im Vorort Michigan und bildet eine unwahrscheinliche Freundschaft mit einer Hausfrau (Meg Ryan) und ihrer Tochter im Teenageralter (Kristen Stewart). Während die Prämisse ein kleiner Film der Woche ist, hat der fähige Regisseur Jon Kasdan eine Besetzung zusammengestellt, die schwer zu lieben ist.

The Hoax

Richard Gere spielt den wahren literarischen Betrüger Clifford Irving in diesem neuen Bild von Chocolat Regisseur Lasse Hallström. In den 70er Jahren kochte Irving, ein gescheiterter Romancier, mit Hilfe seines Freundes Dick Susskind eine falsche Biografie des Milliardärs Howard Hughes und verkaufte die Rechte an einen Verlag für eine damals noch nie dagewesene Summe von 1 Million Dollar. Hallströms dunkel komische Kritik an Gier und Korruption in der Vietnam-Ära lässt James Frey wie einen Ministranten aussehen.

Schreiben Sie Ihren Kommentar