Soziales Dilemma: Der Spielkamerad meiner Tochter (das Kind meiner Freundin) ist ein Bengel | Leben | 2018

Soziales Dilemma: Der Spielkamerad meiner Tochter (das Kind meiner Freundin) ist ein Bengel

Getty Images

Haben Sie sich in einer peinlichen Situation befunden? Hat dich jemand verärgert und du bist dir nicht sicher, wie es am besten weitergeht? Wenn ja, bist du nicht allein! Wir stellen jede Woche eine vom Leser eingereichte Fragestellung zur Verfügung, damit Sie Ihren besten Rat einholen können. Was würden Sie in ihrer Situation tun? Wenn Sie Ihr eigenes Dilemma einreichen möchten, klicken Sie hier.

Meine siebenjährige Tochter Jane * ist am besten mit der Tochter meines guten Freundes, Lila, befreundet. Jahrelang schien es die perfekte Situation zu sein. Wir mussten abhängen, während die Mädchen spielen würden. In letzter Zeit hat Lila jedoch agiert. Sie wurde herrisch, anspruchsvoll, unhöflich und ein Aufmerksamkeitssucher. Es könnte nur eine Phase sein, aber es gibt zwei Gründe, warum ich nicht sicher bin, ob ich es abwarten sollte: Erstens möchte ich nicht, dass Jane Lilas schlechte Angewohnheiten aufgreift. Zweitens glaube ich nicht, dass Jane Lilas Gesellschaft mehr mag. Die Situation bringt mich in eine unangenehme Situation. Ich kann meiner Freundin nicht sagen, dass ihr Kind ein Gör ist - keiner Mutter will gesagt werden, wie sie ihr Kind erziehen soll. Natürlich möchte ich weiter mit meinem Freund rumhängen, aber ich möchte nicht, dass unsere Kinder zusammen spielen. Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob ich überhaupt eingreifen sollte - die Mädchen sind beste Freunde, und vielleicht sollte ich einfach die Dinge lassen. Was soll ich tun?

* Namen wurden geändert

Bitte kommentieren Sie unten und helfen Sie diesem Leser mit Ihrem Feedback. Schauen Sie sich dieses Wochenende an, um mehr Kommentare von Lesern zu sehen!

Lesen Sie unsere vorherigen sozialen Probleme hier.

Schreiben Sie Ihren Kommentar