Skip to the beet | Gesundheit | 2018

Skip to the beet

Die Märkte der Bauern sind heutzutage voll von saisonalen und lokalen Produkten. Und ich bin gerade auf diese ungewöhnlichen Rübensorten losgegangen. Schau mal, was ich gestern abgeholt habe. Hier sind ihre Namen von links nach rechts: Zuckerstange: Sie haben eine rosarote Haut und sind innen rosa und cremefarben gestreift (diese sind nicht so gestreift wie manche). Taunus: dunkel purpurn rot mit etwas länglicher Form. Stierblut: durchschnittlich groß mit dunkelvioletten Blättern. Lutz grünes Blatt: Sie sind auf der kleinen Seite mit grünen und rosa Stielen Stielen. Sie kochen alle gleich wie die Rüben, die Sie häufiger im Supermarkt finden: diese sind in der Regel rot Ass. Außer aufpassen auf die Kleinen, sie kochen viel schneller. Wenn Sie nach einem guten Rezept suchen, empfehle ich unseren warmen Rübensalat. Es ist ein Vinaigrette-Rübenrezept, das einfach und nicht überwältigend im Geschmack ist, so dass die Rüben der Star werden.

Sie finden es unter de./applications/recipe/article.jsp?recipeId=5544

Meine schnelle Rübenspitze: Vergeuden Sie nicht diese schönen grünen Rübenspitzen. Einfach hacken und zu einer Pfanne geben. Sie fügen ernsten Geschmack hinzu. Magst du Rüben so viel wie ich? Was ist deine beste Art, sie zu essen?

Schreiben Sie Ihren Kommentar