Sechs wichtige Gründe, um "mich" Zeit für das Training zu nehmen | Fitness | 2018

Sechs wichtige Gründe, um "mich" Zeit für das Training zu nehmen

Getty Images

Ich denke, das Wort "Mom" ist gleichbedeutend mit "beschäftigt". Jemand zu sagen ist eine "beschäftigte Mutter" ist überflüssig, nicht wahr Denken Sie daran?

Tut mir leid, aber ich werde Sie ermutigen, belebter zu werden.

Wie kann ich - ein Mann - mit dem Terminkalender einer Mutter identifizieren und wie er angepasst werden kann, um viel Bewegung einzubauen? Nun, ich bin mit einer dieser beschäftigten Mütter verheiratet, und sie macht viel Zeit zum Sport. Und das macht sie zu einer noch tolleren Mutter, denn sie macht sie gesünder und glücklicher.

Das erste, was du tun musst, ist die Schuld zu überwinden.

Ich weiß, dass Mütter Superfrauen sein wollen. Sie stellen alle anderen vor sich, um sicherzustellen, dass Kinder, Ehemann, Eltern, Freunde und sogar der Hund haben, was sie brauchen. Das bedeutet, dass sie sich selbst als letzte hinstellen, und das ist nicht gut für ihre Gesundheit.

Aber hier ist die Sache: Indem du dich manchmal zuerst legst, wirst du bei all diesen anderen Dingen besser. Wenn man sich um seine eigene Gesundheit kümmert - wenn man es zur obersten Priorität macht - rollt die Positivität gut bergab.

Beginnen wir mit warum sollten Sie mir etwas Zeit zum Sport geben:

Sie haben mehr Energie: Dies ist ein großer. Meine Frau und ich machen gerne Spaß mit unseren Kindern und unser aktiver Lebensstil gibt uns die Energie dafür. Am Ende des Tages, wenn viele andere Leute ausgelöscht sind und einfach nur ins Sofa fallen und etwas geistloses Fernsehen schauen wollen, sind wir immer noch bereit, weiter zu gehen und weiter zu erziehen. Wenn die Kinder Hilfe bei den Hausaufgaben brauchen oder wollen, dass wir ein Spiel spielen oder etwas ernstes Kitzeln brauchen, haben wir die Energie dafür. Du kannst diese Energie auch gewinnen.

Du kannst auch stärker und körperlich fähiger werden, so dass es leichter wird, Kinder in Pools zu werfen, sie in einem Seekajak zu paddeln oder ihnen durch einen Sprinkler zu jagen.

Du wirst Sei länger da: Hier ist ein ernüchternder Gedanke: Wie kannst du dich um deine Familie kümmern, wenn du tot bist?

Wenn du daran arbeitest, deine Gesundheit zu verbessern, kannst du deine Lebenserwartung dramatisch erhöhen, damit du da bist die Kinder, die Enkelkinder und sogar die Urenkel.

Sie werden weniger gestresst sein: Mütter, die gestresst sind, können etwas griesgrämig sein. Väter auch, natürlich. Stress kann uns das Leben schwer machen, und Sport ist ein bewährter Stressabbau. Es steigert die Stimmung und macht Sie zu einem glücklicheren Menschen. Du wirst viel mehr Spaß haben, wenn du regelmäßig trainierst. Um nicht zu sagen, dass du jetzt keinen Spaß hast; Du wirst nur noch mehr Spaß haben.

Du wirst die Chance bekommen, etwas für dich zu tun: Es macht Spaß, mit der Familie zu trainieren, aber es ist auch sehr wertvoll, es selbst oder mit einem zu machen Freund. Wenn du bei Mann und Kindern bist, bist du immer noch im "Mom-Modus", und wenn du davon wegkommst, kannst du deinen Körper und dein Gehirn aufladen.

Du wirst ein Vorbild: Adipositasraten in der Kindheit explodieren, und es ist nicht die Schuld der Kinder. Eltern sind diejenigen, die dies kontrollieren müssen, und aktiv zu werden ist ein wichtiger erster Schritt, um die Kontrolle über Ihr Essverhalten zu bekommen. Übung kann als ein Gateway-Verhalten zum besseren Essen dienen. Nicht nur können Sie ein Workout-Krieger bekommen den Rest der Familie, um Bewegung zu übernehmen, kann es zu dramatischen Veränderungen in dem, was jeder isst auch in Ihrer Familie führen. Die Gesundheit aller Menschen wird davon profitieren.

Wie man es abzieht
Ich bin ein großer Fan von Planung. Du musst deinen Weg durchdenken, und es ist ein Axiom des Zeitmanagements, dass, wenn alles eine Priorität ist, nichts ist. Sie haben das Obenstehende gelesen und Sie werden jetzt hoffentlich erkennen, dass dies eine Ihrer obersten Prioritäten sein sollte. Also, wenn es oberste Priorität hat, werden Sie die Zeit finden. Lehne dich zurück und denke darüber nach, wo die Löcher in deinem Zeitplan liegen, und fange an, regelmäßig zu arbeiten.

Und hol dir Hilfe von deiner Familie. Sie können einige Übungen mit ihnen machen, aber sie müssen Ihnen helfen, indem Sie Dinge wie unabhängiger werden, damit Sie auch Ihre alleinige Zeit bekommen. Es gibt Kraft in offener und ehrlicher Kommunikation sowie Gegenleistung. Meine Frau und ich machen Tag-Team-Elternschaft regelmäßig zu trainieren, und es funktioniert für uns. Wir finden heraus, wie wir Zeit als Familie verbringen können, aber auch, dass wir alleine Zeit haben, uns zu bewegen. Die Kinder sind auch sehr verständnisvoll, da sie darüber informiert wurden, wie wichtig das ist.

Fangen Sie also an, dieses Gespräch mit den Menschen zu führen, die Sie lieben, damit sie verstehen, wie wichtig es ist und wie sie Ihnen helfen müssen, mir Zeit zum Üben zu lassen.

Und dann fangen Sie an zu gehen.

James S. Fell, MBA, ist ein zertifizierter Kraft- und Konditionsspezialist in Calgary, AB. Er schreibt die Kolumne "In-Your-Face Fitness" für die Los Angeles Times und berät Kunden bei strategischen Planungen für Fitness und Gesundheit. Erhalten Sie einen kostenlosen Stoffwechselbericht bei www.bodyforwife.com . Mailen Sie James an james@bodyforwife.com.

Schreiben Sie Ihren Kommentar