Sechs beste Bücher aus der ganzen Welt | Bücher | 2018

Sechs beste Bücher aus der ganzen Welt

Foto, iStock.

Zu ​​Ehren von der 17. Jahrgang Welttag des Buches , der die Freude am Lesen und internationale Autoren feiert, haben wir eine Bücherliste von allen Kontinenten zusammengestellt (mit Ausnahme der Antarktis).

Natürlich, wie kein Buch kann möglicherweise einen ganzen Kontinent repräsentieren, ist diese Liste nur ein Ausgangspunkt, der Sie inspirieren soll. Lassen Sie uns wissen, welche Bücher Sie aus verschiedenen Kontinenten und Ländern auf der ganzen Welt hinzufügen würden und warum! (Und wenn Sie irgendwelche großartigen aus der Antarktis haben, noch besser!)

Nordamerika

Die Orenda , Joseph Boyden, $ 32 .

Eine erschütternde, erleuchtende Geschichte des Landes und der Völker das wurde ein Teil des Landes von Kanada. Boyden erzählt seine ehrgeizige Geschichte über ein fesselndes, komplexes Triptychon von Charakteren: Bird, Huron-Krieger und Anführer seines Stammes; Snow Falls, das junge Irokesenmädchen Vogel kidnappt als Vergeltung für den Mord an seiner Familie, nimmt dann überraschend an; und Christophe, ein Jesuitenmissionar, der versucht, seinen Glauben angesichts des Terrors zu bewahren.

Afrika

Absolution , Patrick Flanery, $ 18 .

Als er im Haus eines zurückgezogenen und Ein umstrittener südafrikanischer Schriftsteller, wenig ahnt ein Journalist genau, was seine Interviews mit ihm über seine eigene Vergangenheit - und die ihres unruhigen Landes - offenbaren werden. In der engeren Auswahl für den 2014 International IMPAC Dublin Literaturpreis , Absolution ist eine atemberaubende Untersuchung der kollektiven Schuld einer Gesellschaft - und Hoffnung auf eine neue Zukunft - von einem aufregenden jungen Autor.

Asien

Der Garten der Abendnebel , Tan Twan Eng, $ 19 .

Eine Frau arbeitet daran, einen Garten zu schaffen, um die Erinnerung an ihre Schwester zu ehren und die Hilfe eines berühmten japanischen Gärtners in Anspruch zu nehmen. Aber die Frau ist die einzige Überlebende des japanischen Kriegslagers, in dem ihre Schwester starb, und der Mann war einst der Gärtner des Kaisers von Japan. Diese kontemplative Erzählung - , die auch für den IMPAC-Preis in die engere Wahl gezogen wurde - erforscht die verworrenen Mysterien als Lüge im Herzen der menschlichen Seele.

Australien

Cloudstreet , Tim Winton, $ 20 .

Die Glücksgurken und die ehemals religiösen Lämmer vereinigen sich nach einem Unglück und flüchten in die Stadt zum neuen Haus der Pickles, Cloudstreet. Während beide Familien Arbeiterklasse sind, haben sie wenig anderes gemeinsam, während die durchnässten Pickles auf Glück setzen und die fleißigen Lämmer dem Glauben ergeben sind. Eine fetzige, einnehmende Familiensaga, die die Essenz des Australiens Mitte des 20. Jahrhunderts einfängt.

Südamerika

Hundert Jahre Einsamkeit , Gabriel Garcia Marquez, $ 20 .

Eine offensichtliche Wahl für dieser Kontinent vielleicht, aber ich sagte, dass diese Liste nur ein Ausgangspunkt ist! In diesem spektakulären Roman verfolgt der verstorbene und viel betrauerte Marquez hundert Jahre im Leben der Stadt Macondo und der Familie Buendia als das Schicksal jedes Wachsens und Abnehmens. Ein Epos des magischen Realismus, der ständig um wechselnde narrative Zeitlinien und einnehmende Charaktere mit ähnlich klingenden Namen kreist, um den endlosen Kreislauf von Leben und Tod zu vermitteln.

Europa

Fast Englisch , Charlotte Mendelson, $ 38 .

Auf der Longlist für den Man Booker und Bailey's Prize folgt dieses unterhaltsame Buch den Missgeschicken einer dummen Teenagerin Ende der 1980er Jahre in London. Peinlich berührt von ihren alten ungarischen Verwandten, mit denen sie und ihre Mutter zusammen leben, schlüpft die 16-jährige Marina Farkas in den Plan, ins Internat zu flüchten. Aber wenn diese Träume Früchte tragen, ist sie entsetzt, als sie entdeckt, dass ihr neu erfundenes Leben nicht alles ist, was sie sich vorgestellt hat. Charmant, witzig und peinlich zugleich, fängt diese Geschichte die Schrecken des Teenagerlebens perfekt ein.

Schreiben Sie Ihren Kommentar