Sisters in Arms | Leben | 2018

Sisters in Arms

Ich bin immer neugierig, über andere Frauen in meiner Situation zu lesen und ich stelle mir vor, dass auch viele andere Frauen und Männer das sind, daher der Under Fire Blog! Der heutige Blog ist also etwas kürzer und widmet sich einer anderen Website, die gerade gestartet wurde. Es heißt sweetsinarms.ca (mein erster Hyperlink!... Ich lerne Leser!) Und es ist eine Seite, die Frauen in Kampfrollen gewidmet ist, aber, noch wichtiger, hebt ihre Dokumentation über das Thema mit dem gleichen Namen hervor. Interessant, da Kanada eines der wenigen Länder ist, in denen Frauen in Kampfrollen kämpfen können. Seltsam, als mein Vater und ich gestern abend am Esstisch diskutierten (sehr zum Leidwesen meiner Mutter) und mein Vater erzählte mir, wie man in den 70ern, als Frauen zum ersten Mal ins Feld gelassen wurden, Männern immer noch befohlen wurde, Dinge zu tun für die Frauen, wie ihre Latrinen graben und ihre Muschelkratzen ausgraben (das kleine Loch, in dem du dich verstecken würdest, falls du bombardiert wirst). Offensichtlich führte dies zu Meinungsverschiedenheiten in den Reihen, da die Männer wollten, dass die Frauen auf sich selbst aufpassen und die Frauen von den Männern geächtet werden. Und es verursachte einige Meinungsverschiedenheiten an unserem Esstisch! Aber schau dir diesen Link an. Ich hatte das Vergnügen, Beth, den Produzenten des Dokumentarfilms, letzten Sommer zu treffen, als sie Brigadier General Whitecross, eine der ranghöchsten Frauen unseres Militärs, drehten und während einer Übung in Vancouver für die Olympischen Spiele drehten. Achten Sie auf das Knowledge Network am 9. November, wenn die Dokumentation ausgestrahlt wird. Und dank Beth Freeman und ihren Kollegen, dass sie einen Dokumentarfilm zu einem Thema gemacht haben, dem mehr Menschen Beachtung schenken sollten. Denn ja, kanadische Frauen sind jetzt im Kampf. Und ja, sie sind genauso effektiv wie die Männer. Bleiben Sie dran für morgen, da ich gebeten wurde, ein Hauptredner auf einer Veranstaltung zu sein! Aber ich denke, es könnte einen ganzen Blog-Eintrag erfordern... !!! Kelly

Schreiben Sie Ihren Kommentar