Simon Chang hat einen brandneuen Laden | Mode | 2018

Simon Chang hat einen brandneuen Laden

Der in Vancouver geborene Designer Simon Chang hat kürzlich die Eröffnung seiner neuen Boutique in der Upper Canada Mall in Newmarket veranstaltet.

You cann Verpassen Sie es nicht - hell geschmückte Schaufensterpuppen strahlten aus dem eleganten weißen Laden und zogen alle möglichen Käufer an, um seine Waren zu überprüfen.

Chang begann in den 1970er Jahren mit der Idee, europäische Mode mit nordamerikanischen Preisen zu kombinieren überwacht jetzt sein Geschäft von Montreal.

Seine Kleidung für den Frühling ist hell, verschönert und die Linie hatte einzigartige passende Stücke sowie lange gemusterte Chiffon Maxikleider und kurze Zahlen mit lustigen Ausschnitten. Er sagte mir, dass er eine Linie kreieren wollte, die mit etwas Fantasie vielseitiger war - Arbeitskleidung für die Art, wie Frauen heute sind.

"Sei kein Sklave der Mode", sagte Chang. Er beschrieb viele der aktuellen Kleidungstrends als "Meer der Gleichheit", also wollte er einen individuellen Look für individuelle Frauen kreieren, damit sie interessante Teile miteinander kombinieren und ihr Aussehen variieren können.

Als ich ihn fragte, was sein Zielalter war sagte er jedes Alter. Er sagte, dass Mütter und Töchter seine Sammlung zusammen kauften. Ich konnte sehen, was er meinte. Der Laden füllte alles von taillierten Jacken bis hin zu niedlichen Kleidern.

Changs Linie ist auch in zugänglichen Größen erhältlich, von 4 bis 16. "Designer sollten Körper und Größen nicht unterscheiden", sagte Chang. Schließlich hört jemand tatsächlich den Verbraucher!

Changs Beiträge beschränken sich nicht auf seine Entwürfe. Im Jahr 2008 wurde er von Generalgouverneur Michaelle Jean mit dem Order of Canada ausgezeichnet, weil er nicht nur ein angesehenes Modehaus baute, sondern auch für die Simon Chang & Phyllis Levine Foundation, die er 1987 gründete.

The store ist jetzt geöffnet, also schauen Sie es sich an, wenn Sie etwas anderes suchen und die Möglichkeit haben, kanadische Designer zu unterstützen.

-Kate Daley

Schreiben Sie Ihren Kommentar