Sieben Wege, mehr Geduld in Liebe und Leben in diesem Sommer zu haben | Sex & beziehungen | 2018

Sieben Wege, mehr Geduld in Liebe und Leben in diesem Sommer zu haben

Getty Images

Geduld ist eine viel beschworene Tugend, aber die von Wut befallenen Autobahnen, tiff provozierenden U-Bahn-Autos und tückische Lebensmittel-Checkout-Linien zeigen, dass es eine Tugend ist, die knapp ist. Es gibt jedoch Hoffnung auf Erlösung, selbst für die Vogelschlag-Stoßstangen unter uns.

Hier sind sechs Änderungen, die Sie vornehmen können, um mehr Geduld mit sich selbst, Ihrem Ehepartner, Ihrer Umgebung, Familie und Kollegen zu entwickeln - auch das Jo-Jo, der während der Hauptverkehrszeit selbstsüchtig zwei Plätze in der U-Bahn einnimmt (ich meine, komm schon!).

1. Erinnere dich daran, dass Geduld ein Aspekt der Liebe ist.
In unserer mezentrischen, zielgerichteten Kultur ist es leicht, die Bedeutung der Berücksichtigung der Gefühle anderer, besonders der geliebten Menschen, aus den Augen zu verlieren. Aber entscheide dich dafür, ihre Bedürfnisse zu ignorieren, und du wirst vielleicht einfach viel Zeit alleine in deinem Zimmer verbringen und grübeln. Also, wenn du das nächste Mal deinen Ehemann rausholen willst, weil du vergessen hast, Milch wieder zu kaufen, erinnere dich daran, dass Geduld ein Schlüsselelement einer gesunden Beziehung ist.

"Ungeduld ist verletzend und schiebt deinen Partner weg" sagt Nancy Ross , eine in Toronto lebende Beziehungstherapeutin.

Im Gegensatz dazu ist "Geduld freundlich und sanft und lässt Raum, damit andere emotional denken und nehmen können. Geduld hilft Partnern / Freunden / Kollegen, sich sicher und geschätzt zu fühlen."

2. Zählen Sie Ihre Verluste, Oh, stachelig.
Ungeduld macht uns spröde, stachelig und schwer damit umzugehen. Und wer möchte wirklich diese Person sein?

"Es ist schwer, ein Stachelschwein zu umarmen", sagt die in Toronto lebende Ehe- und Familientherapeutin Marion Goertz , die sich vor Augen führt, wie eine schroffe Attitüde unbeabsichtigt dazu führen kann Verlust wertvoller Freundschaften und Gelegenheiten.

Wenn Sie also nicht in die ganze geduldige Idee eintauchen können, dann nehmen Sie eine handwerklichere Sichtweise und verwenden Sie Geduld als weise soziale Strategie. Nicht überzeugt, fragt Goertz sich: "Was kostet es oder ist es für mich, ein wenig zu wählen, leichter atmen, spielerisch, unstrukturiert, spontan ein wenig öfter?"

Die Kosten ist nichts. Die Vorteile sind grenzenlos. Sie können sogar noch mehr Umarmungen bekommen.

3. Verlangsamen Sie, Superwoman!
Pumpen Sie die Bremsen auf Ihrem 24/7 Strich durch das Leben. "Wir denken, wir müssen uns beeilen, hetzen, hetzen und so viel erreichen", sagt Ross. Aber es denkt und benimmt sich, als wärst du eine Art Multi-Tasking-Superheld, der zu unangenehmem Aufflammen beiträgt, wenn das Leben dir im Weg steht.

Wenn du verlangsamst und dir etwas Schlafst, tust du dasselbe für andere - Ungeduld morpht in Geduld und heck, du kannst sogar lächeln. Vertrauen Sie darauf, langsamer zu werden und konzentrieren Sie sich nicht darauf, wohin Sie gehen müssen, sondern wo Sie sind, sagt Ross. Wenn du zufällig in der U-Bahn zur Hauptverkehrszeit eingeklemmt bist, tröste dich mit der Tatsache, dass du nicht alleine bist und gnädigerweise hast du nur noch vier Stopps mehr.

4. Halten Sie Ihren Blutzucker stabil.
Denken Sie, dass Ihre Diät nicht zu Ihrem kurzen Temperament oder Schnarchen mit Ihrer Mutter am Telefon beiträgt? Denken Sie noch einmal, sagt Victoria-basierte Ernährungsberater Danielle Van Schaick .

"Wenn der Blutzuckerspiegel fallen, fühlen Sie launisch, wenig Energie und vor allem reizbar (d. H. Überhaupt nicht ruhig oder geduldig). Ich nenne es "hangry" (hungry + angry = hangry), sagt Van Schaick.

Beschränke alle zwei bis vier Stunden den unnötigen "Hänger", indem du eine kleine Mahlzeit oder einen Snack isst.

5. Iss für ein fröhliches Gehirn, kein gestresstes.
Du isst für den Komfort, wenn du gestresst bist, aber es ist möglich, deinen Stress weg zu essen! "Sagt Julie Daniluk, Ernährungsberaterin und Gastgeberin von OWN Gesunder Feinschmecker

Nahrungsmittel, die zu einem "glücklichen" Gehirn beitragen, sind fetter Fisch wie Lachs oder Makrele, der Omega-3-Fettsäuren und Vitamin B12 enthält. Beeren sind eine gute Snack-Wahl, sagt Daniluk, weil sie Vitamine enthalten, die helfen, das Stresshormon Cortisol zu senken.

6. Nehmen Sie eine Zeitüberschreitung vor. Wenn Sie sich überfordert fühlen, sollten Sie einen Schritt zurück von der Konfrontation machen und ruhig erklären, warum das Timing für Sie aus ist, sagt Ross. Das kann bedeuten, dass Sie einen Kollegen freundlich wissen lassen, dass Sie gerade nicht über die Arbeit sprechen können, oder dass Sie Ihren Zug verpassen oder dass Sie Ihren Partner bitten, mit der Hypothekenverlängerung für das Wochenende zu warten, wenn Sie Lust haben das Gespräch.

7. Atme nicht hyperventilieren. Übung macht Geduld. Und eine tiefe Atemübung fördert wirklich mehr Ruhe, sagt Casey Soer, Mitbegründer von Spynga .

Wenn Sie das nächste Mal im vollen Hyperventilationsmodus sind, versuchen Sie diese Technik, sagt Soer: Inhalieren Sie durch Nase, dann langsam durch einen weit geöffneten Mund ausatmen. Richten Sie den austretenden Atem langsam mit einem langgezogenen "HA" -Sound auf Ihre Kehle aus (wie beim Reinigen Ihrer Sonnenbrille). Wiederholen Sie mehrmals, und dann schließen Sie den Mund. Während du nun durch die Nase einatmest und wieder ausatmest, lenke den Atem wieder langsam über deinen Rachen. Idealerweise wird dies ein sanftes Zischen erzeugen, und Sie sollten es hören.

Sagen Sie uns im Kommentarabschnitt unten: Was tun Sie, um Ihre Geduld zu verbessern?

Schreiben Sie Ihren Kommentar