Sieben glückliche Momente aus Wills und Kates Hochzeit | Andere | 2018

Sieben glückliche Momente aus Wills und Kates Hochzeit

Getty Images

Zu ​​den Hochzeitsneinsagern gehts weiter - hier gibt es nichts mehr zu sehen. Aber für diejenigen, die das gestrige königliche Ereignis gemacht haben, hier sind meine sieben Lieblingsmomente von Will und Kates Märchenhochzeit.

Moment # 1: Die Brüder fahren ein. Beide sahen in ihren Militäruniformen und aus Als ich ihnen beim Einfahren zusah, konnte ich nicht anders, als an die letzte bedeutende Erinnerung an sie in der Westminster Abbey zu denken - das Begräbnis ihrer Mutter, Prinzessin Diana. Aber gestern ging es um neue Erinnerungen und beide sehen so aufgeregt aus - so aufgeregt, wie ein König in der Öffentlichkeit schauen kann - und glücklich über das große Ereignis, das kommen wird. Warte... war Prinz Harry nervöser als sein Bruder?

Moment # 2: Kate steigt aus dem Auto. Ich dachte weiter, stolperte nicht, stolperte nicht, stolperte nicht, stolperte nicht - schließlich war das mein Mantra an meinem Hochzeitstag. Aber sie stieg elegant aus, warf einen Blick auf diese wunderschöne Tiara und Sarah Burtons Kleid, lächelte und winkte der Menge zu.

Moment # 3: Die 4 min. 12 Sekunden gehen den Gang entlang. So ruhig und gesammelt... überhaupt nicht das tropfnasse Durcheinander mit einem Hirsch-in-Scheinwerfer-Look, den ich bei meiner Hochzeit getragen habe. Extra-Liebes-Moment: als Prinz Harry zu ihr zurückblickte, als sie den Gang heraufkam und etwas machte, das einem großen Bruder wie ein Witz aussah (was hat er gesagt?), Der seinerseits nicht zurückblickte, so dass er seine Braut am Altar. Das Lächeln und das Flüstern, als Kate sich Prinz William an seiner Seite anschloss, waren ein sicheres Zeichen für die Intimität.

Moment # 4: Ein leichter Moment: Kate knackt während des Segens ein Lächeln, als du hörbar die Menge vor dem Jubel der Westminster Abbey hören kannst.

Moment # 5: Die Kutsche fährt zurück. All diese Pferde flankieren diese Cinderella-artige Kutsche. Die Wellen und Salute und Kopfbögen von der jetzt Herzog und Herzogin von Cambridge. Alles zum Soundtrack von Beifall von Zuschauern. Es fühlte sich an wie der Klang eines glücklichen Landes.

Moment # 6: Ein Will und Kate-freier Moment - die Parade zum Schloss. So viele lächelnde Gesichter, Leute, die die britische Flagge winkten und frei herumliefen und das Queen Victoria Memorial umringten, um das Paar des Tages zu sehen. Keine Tore oder Zäune halten sie an ihrem Festtag zurück. Wer sonst sieht das "Checkmate Kate - du hast den König!" - Zeichen?

Moment # 7: Die Balkonszene. Du musst kein Lippenleser sein, um Kates "Oh wow" zu bemerken, als sie auf diesen Balkon trat und die Menge dort sah. Mehr Liebe geht für diese zwei süßen kleinen Küsse, die definitiv weniger oberflächlich waren als der eine Vater, der auf seiner Braut Diana landete. Und während ich die Küsse liebte, sind es wieder diese intimen Momente zwischen einem Paar, das mich wirklich in Ohnmacht bringt - ich bin mir ziemlich sicher, dass Will sagte: "Noch eins? Noch ein Kuss? "Bevor er den zweiten auf sie legte. Süße Liebe.

Willst du mehr Glück Nachrichten? Folge mir auf Twitter @AstridVanDenB

Schreiben Sie Ihren Kommentar