Die Wissenschaft der Freude | Gesundheit | 2018

Die Wissenschaft der Freude

Seele

Feiere die Falten
Sag ein Gebet
Schreiben Sie auf
Pflegen Sie Ihre Beziehungen

Feiern Sie die Falten

Zusätzliche Kerzen auf dem Geburtstagskuchen müssen nicht weh tun. Es stellt sich heraus, dass das gute Gefühl über das Altern Ihnen helfen wird, länger zu leben. Forscher der Universitäten von Yale und Miami stellten fest, dass Menschen, die sich gut fühlten, älter zu werden, siebeneinhalb Jahre länger lebten als diejenigen, die älter wurden als ein Schicksal, das schlimmer war als, nun ja, Tod. Frühere Studien fanden heraus, dass Menschen in der Gruppe "alt-ist-gut" eine lebensverlängernde medizinische Behandlung eher akzeptieren und weniger über das Altern gestresst sind, was wiederum ihre kardiovaskuläre Gesundheit verbessert.

Grin und probiere es Mach es mit einem älterer Freund oder Verwandter.

Sprich ein Gebet

Wenn die Teilnahme an einem Gottesdienst Teil deines geistlichen Lebens ist, mache es wöchentlich. Eine Studie des Human Population Laboratory in Berkeley, Kalifornien, fand heraus, dass Frauen, die wöchentlich, Jahr für Jahr, Gottesdienste besuchten, ihre Gesundheitsgewohnheiten besser verbesserten und ihre guten Gewohnheiten aufrechterhielten, ihre geistige Gesundheit verbesserten und aufrechterhielten und stabile Ehen hatten von denen mit einem langen Leben verbunden sind) als diejenigen, die unregelmäßig oder gar nicht teilgenommen haben. Warum funktioniert es? Das Schmieden solider sozialer Unterstützung in einer Gemeinschaft hilft dir, mit allem fertig zu werden, was dir die materielle Welt in den Weg stellt.

Grin und probiere es Schlage "religiöse Organisationen" im Internet oder in den Gelben Seiten nach einem Ort der Anbetung Sie mögen und engagieren sich. Du bist ein bisschen schüchtern, wenn du an einen neuen Ort gehst? Lade einen Freund oder Verwandten ein, mitzukommen.

Schreibe es auf

Wenn du in deinem Leben mit einer Art von Trauma kämpfst, ist es eine der besten Methoden, darüber zu schreiben - mit einem positiven Dreh. Als die Forscher an der University of Texas die College-Studenten aufforderten, über ein stressiges Ereignis zu schreiben, stellten sie fest, dass diejenigen, die viele positiv-emotionale Worte benutzten, die Anzahl der Besuche im Gesundheitszentrum reduzierten. Scheint zu schreiben oder über emotionale Themen zu sprechen, hilft dem Immunsystem, weil du allmählich damit fertig wirst.

Grin und probiere es Kaufe ein Tagebuch oder einen Kassettenrekorder und mach dich auf den Weg.

Fördere deine Beziehungen

Einfach aber wahr: In einer liebevollen Beziehung zu sein, sei es mit einem Ehepartner oder einem Freund, tut viel für Körper und Seele. Zwei neuere Studien fanden heraus, dass Menschen, die einsam waren, einen höheren Blutdruck, höhere Konzentrationen des Stresshormons Cortisol, eine verminderte Immunantwort und mehr schlecht geschlafen hatten als Menschen, die nicht allein waren. Andere Forschungen zeigen auch, dass Menschen in glücklichen Ehen besser mit Diabetes und Bluthochdruck umgehen, bessere Besserungen durch kongestives Herzversagen haben und den Arzt seltener besuchen als Menschen in schwierigen Ehen, wahrscheinlich aufgrund emotionaler und körperlicher Unterstützung durch ihren Partner.

Grin und probier es aus Sprich mit einem Berater darüber, dass du eine toxische Beziehung aufgeben sollst. Pflegen Sie gute Beziehungen: Rufen Sie Ihre Schwester an, gehen Sie mit Ihrem Partner spazieren oder schicken Sie einem neuen Freund eine alberne E-Karte.

Schreiben Sie Ihren Kommentar