Die Royals und die Middletons: Die Schwiegereltern treffen | Leben | 2018

Die Royals und die Middletons: Die Schwiegereltern treffen

Getty Images

Wenn die königliche Hochzeit am 29. April stattfindet, wird die Königin keinen Sohn verlieren, sie wird eine Tochter bekommen - und ein treuer Diener fürs Leben. Nach Erhalt ihres königlichen Titels (Herzogin von Whatsit? Gräfin von Such-und-so?) Wird Kate Middleton offiziell in The Firm eingeweiht - ein historischer Kult von Pomp und Macht, den sie an manchen Tagen einfach als "mein" ansehen wird verrückte Schwiegereltern."

Ist schließlich nicht jede neue Braut von ihren Schwiegereltern ein wenig herausgefordert? Die frühen Tage der Ehe können wundervoll sein, aber sich einer ganz neuen Familie anzupassen, ist eine Meisterleistung. Ich kann mir nur vorstellen, dass dies doppelt wahr ist, wenn Ihre Schwiegermutter erwartet, dass Sie in ihrer Gegenwart knurren und davon Abstand nehmen, an ihrer Krone und Septre zu kichern.

Natürlich üben selbst die bescheidensten MILs eine Art Göttliches Recht aus in ihren eigenen Häusern - und wenn das fragliche Haus Buckingham Palace ist, kann man nur annehmen, dass das doppelt wahr ist.

Die britischen Registerkarten berichten in dieser Woche, dass die Königin sich weigert, Kates Eltern, die Middletons, zu treffen. bis zum Tag der Hochzeit. In Großbritannien gilt dies als sozialer Stümper, da die treffend benannten und zuckersüßen Middletons erfolgreiche Unternehmer sind - aber kaum aristokratisch. Dies macht die Ehe zu einer kontroversen - zumindest soweit es sich um bereits existierende Gräfinnen von Such-und-solchen und Herzoginnen von Whatsit handelt. (Selbst Diana war die Tochter eines Earls.)

In Wirklichkeit ist es jedoch kaum überraschend. Warum sollte man von der Königin oder den Middletons erwarten, dass sie alte Freunde sind, nur weil ihr Enkel und ihre Tochter zufällig heiraten? Tatsache ist, dass sie wenig bis nichts gemeinsam haben und wahrscheinlich nie werden werden - außer zukünftigen Enkelkindern. Und da es eine königliche Hochzeit ist, wird ein strenges Protokoll fast alle Details diktieren und wenig Raum für eine gemütliche Diskussion über Blumenarrangements lassen.

Das heißt nicht, dass Kates Eltern nie ihre zukünftigen Schwiegereltern getroffen haben. In der Tat war es ein Schießwochenende auf dem Gelände von Balmoral Castle in Schottland , das ursprünglich der Presse verkündete, dass eine königliche Verlobung in Arbeit war.

Trotz der Liebe zwischen Kate und William ist es vielleicht nicht Überraschend bleibt eine kühle Distanz zwischen den Schwiegereltern. Und seien wir ehrlich: Da ist nichts Ungewöhnliches.

Schreiben Sie Ihren Kommentar