Rosé, dreierlei: Eine Flasche rosa, drei leichte Cocktails | Andere | 2018

Rosé, dreierlei: Eine Flasche rosa, drei leichte Cocktails

Einfache Rosencocktails für jeden Anlass

Wir nennen es: Rosé ist das offizielle Getränk dieses Sommers.

Da das Jahr 2017 mit Millionen von Rosa begann Hüte marschieren, es passt wohl nur, dass Pink weiter dominiert - in der Politik und in unserer Brille. Es ist, als ob jeder gleichzeitig entdeckt hätte, dass Roséwein für alle Menschen alle Dinge sein kann, da er ernst und trocken ist, aber auch Spaß und Fruchtig spielen kann. Es ist ausnahmslos eine großartige, Essen-freundliche Option, die sich gut mit leichten Sommergerichten paart (und diesen tollen Burrata-Käsebrettern).

Und die besten Neuigkeiten? Verwandeln Sie es in einen Cocktail ist so einfach wie 1 - 2 - 3, nur mit einem Schuss Tonic, frischen Saft und eine frische Frucht garnieren - genau das, was Sie auf einer Sommergartenparty trinken wollen.

Wir kamen Drei tote, einfache Rezepte, die dir helfen, in diesem Sommer das meiste Pink aus deinem Drink zu holen.

Mediterraner Spritz


Low-Oktan, erfrischende Drinks wie dieser mediterrane Spritz, eine schlichte Kombination aus Roséwein, ausgefallenem Tonic Water und einem Splash aus Limette, sind perfekt für Urlaubstagestrinken.

Zutaten
3 Unzen trockener französischer Roséwein
1 ½ Unzen Fieberbaum Mittelmeer Tonic Wasser
¼ Unzen frischer Limettensaft

Anleitung
1. Baue ein Felsenglas über Eis. Mit einem Lime Wedge oder einem Zweig Lavendel garnieren - was auch immer griffbereit ist.

French Open


Groß, leicht bitter und ein Synonym für Tennis und andere Sommersportarten, ist der Pimm's Cup ein grandioses warmes Wetter. Wir fügten dem Standardmix ein wenig Rosé hinzu.

Zutaten
3 Unzen trockener französischer Roséwein
1 Unze Pimms Nr. 1 Tasse
½ Unzen Ginger Ale oder Limonenlimonade
Unze frischer Zitronensaft
Gurken, Erdbeeren und Borretschzweig zum Garnieren

Anleitung
1. Glas hoch auf Eis legen. Umrühren und garnieren mit frischen Erdbeeren, Gurken oder Borretsch. (Dies sind die traditionellen Beilagen für dieses klassische Getränk, aber, wenn Sie sie nicht finden können, kann Minze für Borretsch und jede Beere in Ordnung sein.)

Rose Bowl


Gebaut wie eine Sangria, die Rose Bowl kann mit was auch immer frischem Obst garniert werden. Wenn diese Version nicht trocken genug ist, kann sie etwas weniger süß gemacht werden, indem man den Orangenlikör für französischen oder spanischen Brandy austauscht.

Zutaten
3 Unzen trockener französischer Roséwein
1 Unze frisches Rubinrot Grapefruitsaft
½ Unzen Limettensaft
½ Unzen Orangencuraçao (jeder Orangenlikör reicht; Wer es trocken mag, kann stattdessen Brandy verwenden)

Anleitung
1. Einen übergroßen Wein einfüllen Glas mit Eis gefüllt. Rühren und fügen Sie Beeren, Zitrusscheiben oder jede andere saisonale Frucht hinzu.

Schreiben Sie Ihren Kommentar