Rache plastische Chirurgie: ein erschreckender neuer Trend? | Leben | 2018

Rache plastische Chirurgie: ein erschreckender neuer Trend?

Schon mal von "Rache-Plastische Chirurgie" gehört? New Yorker Schönheitschirurg Robert Tornambe hebt einen scheinbaren Trend von geschiedenen Frauen hervor, die sich nach einer Scheidung für eine plastische Operation entscheiden, um an ihre Ex-Ehemänner zurückzukehren. Die Top-5-Verfahren nach Tornambe sind Brustvergrößerung, Bauchdeckenstraffung, Fettabsaugung, Lidstraffung und Facelifting. Nach Angaben des Nationalen Frauengesundheitsforschungszentrums versuchten mehr als 40 Prozent der Frauen, ihr Aussehen nach einer Scheidung oder ähnlichen, das Leben verändernden Ereignissen zu verändern. Hoffen wir, dass die meisten dieser Frauen sich für eine extravagante Hautcreme und eine neue Frisur entschieden, anstatt unter das Skalpell zu gehen.

Kongressabgeordnete Gabrielle Giffords setzt ihren Weg der Besserung fort . Obwohl Giffords während der Massenerschießung in Tucson, Arizona, im letzten Monat eine Schusswunde direkt auf den Kopf bekommen hat, verbessert er sich weiter. Gestern wurde berichtet, dass sie vor kurzem ein Stück Toast mit ihrem Frühstück anfordern konnte. Obwohl es wie eine kleine Errungenschaft scheint, sagen die Ärzte, dass alle Dinge in Betracht gezogen werden, sie schreitet voran mit blitzschneller Geschwindigkeit.

Ein faszinierender Artikel gestern über Schiefer beschreibt die Entwicklung von dem "Scheinheimmarkt" in Shanghai . China hat noch einen langen Weg vor sich, wenn es darum geht, ihre schwule und lesbische Bevölkerung zu akzeptieren und zu umarmen. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab, dass 70 Prozent der Chinesen Homosexualität für "ein bisschen" oder "völlig falsch" hielten. Um sich den unakzeptablen Werten ihrer Gesellschaft anzupassen, treffen sich schwule Männer und lesbische Frauen in Shanghai, um homosexuelle Ehepartner des anderen Geschlechts zu finden. Sie sehen es als eine Möglichkeit, ihren Familien zu gefallen und sich in die Gesellschaft einzufügen, ohne mit einer heterosexuellen Person, die eine echte Ehe erwartet, in eine Gewerkschaft einzutreten.

Die Ergebnisse von lassen eine neue Studie vermuten von zahlreichen Lymphknoten zur Behandlung von Brustkrebs - ein gemeinsames Verfahren - kann manchmal unnötig sein. Nach den aktuellen Richtlinien werden Lymphknoten entfernt, wenn sich der Brustkrebs über die Brust hinaus in Lymphknoten ausgebreitet hat. Diese Studie ergab, dass die Überlebensraten bei Frauen mit begrenzter Streuung (ein oder zwei betroffene Knoten) gleich waren, unabhängig davon, ob sie zahlreiche Knoten entfernt hatten oder nur diejenigen, die direkt betroffen waren. Die Studie legt nahe, dass bei Patienten mit Brustkrebs, die sich nur auf einen oder zwei Knoten ausgebreitet haben, keine Knoten entfernt werden müssen, die über die direkt Betroffenen hinausgehen. Die Behandlungsrichtlinien werden als Ergebnis der Studie überprüft.

Und nur zum Spaß, hier ist ein kleiner Vorgeschmack auf Leonardo DiCaprio, verkleidet als J. Edgar Hoover für die kommende Clint Eastwood-Biopic. Der Film Coster Armie Hammer von Das soziale Netzwerk Ruhm. Hammer verspricht, dass der Film "eine Tonne Kussszenen" zwischen sich und Leo haben wird. Noch kein Wort darüber, ob wir Leo in Drag sehen werden, aber wir werden darauf wetten, dass unser Lippenstift die Antwort ja lautet.

Schreiben Sie Ihren Kommentar