Ruhestand bei 80 ?! Mehr Babyboomer müssen länger im Arbeitsleben bleiben | Geld & karriere | 2018

Ruhestand bei 80 ?! Mehr Babyboomer müssen länger im Arbeitsleben bleiben

Masterfile

Was wäre, wenn Sie bis zum Alter von 80 Jahren arbeiten müssten? Oder hast du dich mit achtzigjährigen Kollegen an die Arbeit gemacht? Laut einem großen Versicherungs-CEO ist der Ruhestand mit 80 Jahren die neue Realität. In Europa haben staatliche Kürzungen bereits zu einem Anstieg des Rentenalters geführt. Letzte Woche Robert Benmosche , CEO des Versicherungskonzerns American International Group Inc., sagte gegenüber Bloomberg News, dass in Europa das Renteneintrittsalter auf 70, 80 Jahre steigen muss... Das würde die Renten, die medizinischen Leistungen erhöhen erschwinglich. Sie werden die Leute länger arbeiten lassen und diese Last von der Jugend nehmen."

Man sollte sagen, dass Benmosche 68 ist und 2011 fast 14 Millionen US-Dollar verdient hat - klar, dass er nicht hungern wird, wenn er ausscheidet. Aber er macht einen wichtigen Punkt, dass immer mehr Menschen über 65 hinaus arbeiten, weil sie müssen. Im Vereinigten Königreich zum Beispiel hat das Amt für nationale Statistik festgestellt, dass sich die Zahl der Arbeitnehmer über dem Rentenalter seit 1993 verdoppelt hat, da immer mehr Menschen über 65 sich Taxifahren, Reinigung und Einzelhandel zuwenden.

Für Frauen ist es besonders schwierig. Bedenken Sie diese Tatsache: 61 Prozent der Personen, die über dem Rentenalter arbeiten, sind Frauen. Sie arbeiten in der Regel als Reinigungskräfte, in Geschäften und als Pflegekräfte - harte Arbeit, wenn Sie über 70 sind. In Kanada haben wir das nicht diese Art von Daten noch, aber ich vermute, wir werden das gleiche Phänomen sehen, wie Baby-Boomer erkennen, dass sie nicht genug Geld zur Verfügung haben, um den Ruhestand zu finanzieren, den sie erhofft hatten.

So viel zum Freedom-55-Traum und Tage Golf oder Kreuzfahrt im Ruhestand verbracht. Da ältere Arbeitnehmer immer länger in der Erwerbsbevölkerung bleiben, müssen viele von uns den Begriff des Ruhestands in der Zukunft überdenken.

Schreiben Sie Ihren Kommentar