Die Reno-Dateien: Mein Zuhause vor und während der Renovierungsarbeiten | Wohnkultur | 2018

Die Reno-Dateien: Mein Zuhause vor und während der Renovierungsarbeiten

Ich sollte keinen Blog haben dürfen. Ich habe viel zu viele Dinge auf meinem Teller, um regelmäßig zu posten! Aber wie die meisten Renovierer teile ich gerne, was auf der Baustelle passiert. In diesem Sinne, dies ist ein Update über das, was in meinem Haus vorgeht.

Mein Mann und ich hatten einen harten November und Dezember. Der Baumeister wurde zwischen den zwei Jobs gefangen, an denen er arbeitete, also passierte nichts in unserem Haus für mindestens zwei Wochen - abgesehen von einigen Kämpfen. Mein Mann und ich diskutierten, während wir darauf warteten, dass die Rahmenmannschaft in dem anderen Haus fertig wurde, bevor sie zu uns kam.

Aber wir sind wieder auf Kurs, obwohl unsere Renos zwei Monate hinter dem Zeitplan zurückbleiben. Hier ist eine Galerie von einigen Vor-und Mittelwegen.

Dies ist eine Ansicht des Esszimmers vor und jetzt:


Sie können sehen, dass wir die Rückseite des Hauses (hinter den Französisch Türen) genommen und gebaut haben ein zweistöckiger Anbau mit doppelt hohen Decken. Die gesamte Rückwand dieses Zusatzes wird Glas sein. Das wird nächste Woche installiert und ich bin so aufgeregt, dass ich kaum atmen kann!

Hier nun eine Ansicht der Küche:


Links ist die alte Küche, und rechts zeigt, wo die Küche war (rechte Seite des Bildes) einschließlich der neuen Erweiterung. Wir verlieren das hübsche kleine Fenster, weil der Anbau über die gesamte Breite des Hauses geht. Aber seit wir die Wand zwischen der Küche und dem Esszimmer abgerissen haben, und da wir im neuen Esszimmer französische Türen installieren, glaube ich nicht, dass ein Mangel an Licht ein Problem sein wird.

Hier ist ein Blick in den Anbau (jetzt das Wohnzimmer) Blick auf, wo die Küche (links) und Esszimmer (rechts) sein wird. Man kann hier ein Gefühl für die Höhe der Decken bekommen - oberhalb der Stelle, wo die Höhle das Wohnzimmer überblickt, wird ein Glasgeländer zu sehen sein.


Hier ist ein Bild von der Vorderseite des Hauses, davor und danach. Es gibt nicht viel Abwechslung, außer dass ich die Liebe liebe, wie die neuen Fenster mit ihren größeren Glasflächen das ganze Haus breiter erscheinen lassen. Sie können auch sehen, dass sich im dritten Stock, wo die Dachgaube ist, noch nichts verändert hat. Denn wir warten auf unsere Genehmigungen. Es stellt sich heraus, dass wir, obwohl wir die ganze riesige Hinzufügung auf der Rückseite des Hauses ohne die Zustimmung der Nachbarn bauen dürfen, in das Komitee der Anpassung gehen müssen, um die Dachgaube zu zentrieren. Ich verstehe nicht warum, wenn wir nur machen, dass das Haus von der Straße aus schöner aussieht.


Und hier ist eine aufregende Ankündigung: Ab Dienstag nächster Woche wird Severn Woods Construction auf meinem Blog posten. Das Ehepaar Team sind Bauherren und Schriftsteller. Perfekt! In ihrer ersten Kolumne geht es darum, während eines störenden Reno mit den Nachbarn klarzukommen. Ich freue mich wirklich auf diesen Rat, ich werde ihn brauchen, wenn wir in das Komitee der Anpassung gehen!

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

Schreiben Sie Ihren Kommentar