Die Reno-Dateien: Wie man einen wirklich großen Raum anzündet | Wohnkultur | 2018

Die Reno-Dateien: Wie man einen wirklich großen Raum anzündet

Foto: Kim Jefferey

Letzte Woche haben die Lichttechniker von Philips ein wirklich interessantes Event mit Dekorateur und Stylisten zusammengestellt.


Das große Problem ist dann, wie man einen Raum mit so hohen Decken erhellt.

Mein erster Gedanke ist Topflichter, aber wirklich, wie viel Gutes werden sie 18 Fuß in der Luft machen. Die Lösung besteht darin, sie strategisch am Rand zu platzieren, um Kunst, Bücherregale, Vorhänge und alles, was sonst noch an die Wände kommt, zu beleuchten. Es gibt etwas Modernes und Einfaches, das die Architektur des Raumes wirklich sprechen lässt. So haben sie in der obigen Aufnahme den Raum angezündet.

Der zweite Gedanke sind zwei große Kronleuchter - und das wirft die Frage auf, welche Art von Kronleuchter, da sie vom Balkon im zweiten Stock aus sichtbar sein werden um groß zu werden, im Regency-Stil - a la Kelly Wearstler. Ich bin mir nicht sicher, ob mein Mann es graben würde.



Ein anderer ist eine Art Industrie:

Hier ist einer von Ingo Maurer bei Klaus.


Hier ist einer von Torontos Pendlerheim.

Eine weitere Option ist es, kleinere Stücke auf eine Tom Ford-Art zu gruppieren.



Wie Sie sehen können, bin ich überall stilistisch! Ich lehne mich an die Commute Home an - ich glaube, die schwarzen Linien werden das Detail der zweistöckigen Fensterwand in diesem Raum widerspiegeln. Es ist mit einem schwarzen Gitter geteilt.

Der dritte Gedanke ist eine Menge Boden- und Tischlampen.

Um ehrlich zu sein, wird es eine Schichtung von allen dreien sein. Schichtlicht ist der Schlüssel zur Schaffung von Wärme und Atmosphäre. Und mit Philips Long-Life-Lampen muss ich nicht einmal daran denken, die Glühbirnen zu wechseln; Es gibt keine Möglichkeit, dass ich mich jemals für 20 Jahre in ein Haus begehe!

Schreiben Sie Ihren Kommentar