Erinnerung an Elana Waldman 1973-2013 | Gesundheit | 2018

Erinnerung an Elana Waldman 1973-2013

Im August 2010 stellte sich Elana Waldman dem -Publikum vor. Sie erzählte uns, wie vor fünf Jahren Eierstockkrebs diagnostiziert worden war und dass sie mit 37 die 30-prozentige Überlebensrate, die ihr ursprünglich gegeben wurde, übertroffen hatte. In den folgenden drei Jahren war sie mutig genug, um mit ihr zu teilen Uns ihre vielen Schlachten mit Chemotherapie, ihre Ängste und Sorgen um ihre junge Tochter Sydney - und noch wichtiger - das Glück, das sie empfand, kommen Feiertage und Feiern.

Ende Mai 2013, Elanas Freunde bei

Es ist Zeit zu schreien (Die Seite, die sie geschaffen hatte, um Eierstockkrebs-Patienten eine Stimme zu geben), erhielt eine E-Mail, die sie darüber informierte, dass Elana nach fast acht Jahren, in denen sie Eierstockkrebs hatte, erfahren hatte, dass es nichts mehr geben könne - ihren Ehemann informierte sie über ihren Tod am 4. Juni. Unten ist der Ton von Elanas Lobrede, die von ihrem Rabbiner am 6. Juni in Toronto gegeben wurde. Um eine Spende in ihrem Namen zu tätigen, besuchen Sie bitte

Die Seite der Prinzessin Margaret Cancer Foundation. Sie können alle Beiträge von Elana hier lesen.

Schreiben Sie Ihren Kommentar