Erinnern an 9/11: Zusammenfassung der am stärksten betroffenen Bilder | Leben | 2018

Erinnern an 9/11: Zusammenfassung der am stärksten betroffenen Bilder

Chip Somodevilla, Getty Bilder

An diesem Sonntag wird es zehn Jahre nach einem koordinierten Terroranschlag mit vier Verkehrsflugzeugen als Improvisierte Bomben zerstörten die Türme des World Trade Centers in Downtown Manhattan, durchbrachen die Sicherheit des Pentagon in Washington und brachten United Airlines Flug 93 auf ein Feld in Pennsylvania.

Fast 3.000 Menschen wurden getötet am 11. September 2001, darunter Hunderte von Rettungskräften - der größte Verlust an Rettungskräften in der amerikanischen Geschichte.

Aus dem großen und unnötigen Leiden des 11. September ist jedoch ein Archiv des Gedanken-pr Ausrufung und herzzerreißendes kulturelles Material.

Zum Gedenken an die am 11. September verlorenen Leben gibt es hier eine kurze Zusammenfassung einiger der bemerkenswertesten und berührendsten Artefakte, Berichte und Erinnerungen, die derzeit online von diesem schrecklichen Tag und seinen Folgen verfügbar sind.

Fotos

Das Life-Magazin hat eine Sammlung einiger der dramatischsten Bilder zusammengestellt, die an diesem Tag sowohl von professionellen Fotografen als auch von Amateurfotografen aufgenommen wurden. Sehen Sie hier .

Eine Ausbildung in 9/11

New York Magazin hat die Ungeheuerlichkeit der Veranstaltung durch die Schaffung seiner eigenen AZ Encyclopedia-eine Art Sammelalbum von Eindrücken, Schlagworten und definitiv Momente, die das Ereignis und seine Folgen organisieren. Die Seite enthält Bilder, Poster, Artikel und Interviews. Sehen Sie hier .

Lesen

Esquire hat Auszüge aus 38 Geschichten zu 9/11 veröffentlicht in der Zeitschrift in den letzten zehn Jahren veröffentlicht, einschließlich Falling Man von Tom Junod. Sehen Sie sich die Zusammenstellung hier an.

Besuchen Sie

Das Nationale 9/11 Denkmal in Manhattan wird offiziell erst am 12. September 2011 eröffnet (ein privater Gottesdienst findet am 11. September statt) hat verloren). Aber Sie können einen virtuellen Besuch hier machen (Sie müssen Google Earth herunterladen).

Der Ort, der sich in dem Raum befand, in dem einst die World Trade Towers standen, hat zwei reflektierende Pools, die Namen von jedem Person, die in Bronzetafeln eingeschrieben starb, und die größten von Menschenhand geschaffenen Wasserfälle in Nordamerika.

In Memoriam

Unmittelbar nach den Anschlägen begann die New York Times, das Leben der vielen Opfer zu bedecken. "Portraits of Grief", ein interaktives Feature, stellt diese Bemühungen dar und bringt die Toten durch Bilder und Familieninterviews zum Leben. Das Papier hat kürzlich einige der Informationen zu Ehren des Jahrestages aktualisiert. Siehe Trauerporträts .

Auf der Website der Zeitung gibt es auch ein umfangreiches Archiv von Artikeln und Kommentaren zur Veranstaltung. View hier .

Journalismus

Für einen visuellen Check-in, wie die Geschichte vom 11. September auf den Titelseiten von Magazinen erzählt wurde, siehe die dreiteilige Sammlung der Society of Publication Designers Das 9/11 Magazin behandelt in seinem Blog .

Wo warst du, als es passiert ist?

Der New Yorker stellt diese Frage einige seiner nachdenklichsten Mitarbeiter, einschließlich Susan Orleans, die ihre Hochzeit plante für diesen Samstag (es musste verschoben werden). Sehen Sie hier .

Schreiben Sie Ihren Kommentar