Ablehnung: Warum es sich auszahlt, ein Aussenseiter zu sein | Leben | 2018

Ablehnung: Warum es sich auszahlt, ein Aussenseiter zu sein

Masterfile

Einer der coolen Kids zu sein, hat seine Belohnungen - fragen Sie einfach jeden, dessen Eltern darauf bestanden haben, dass sie den Schulball besuchen... jedes Jahr. Das heißt aber nicht unbedingt, dass diejenigen von uns, die von unseren Mitstreitern die Schlenker und Pfeile sozialer Ablehnung und sogar Mobbing erlitten haben, zu lebenslangen Star Trek Konventionen und Abendessen verurteilt sind .

Ein Artikel in The Daily Mail , zitiert eine aktuelle Studie bei Johns Hopkins University in Maryland (in Zusammenarbeit mit Cornell), die darauf hindeutet, dass die Auswirkungen der sozialen Isolation und Ablehnung auf bestimmte Arten von Individuen sind nicht immer negativ. Es kann sogar ein Segen sein, sowohl für sie als auch für die Gesellschaft als Ganzes.

Für einige Menschen, die ihre Unabhängigkeit schätzen, kann es sein, dass sie von ihrem eigenen Selbstwertgefühl unterdrückt werden, sagt der Hauptautor der Studie, Sharon Kim , PhD. Außerhalb der Gruppe zu sein, kann befreiend und sogar inspirierend sein und diejenigen mit einem bereits erhöhten Selbstwertgefühl anführen - Individuen, die laut Kim "unabhängiges Selbstkonzept" besitzen - um das kreative Denken zu akzeptieren, das aus einsamer intellektueller Verfolgung hervorgeht.

Ablehnung stärkt nicht nur ihre Vorstellung, getrennt zu sein, sondern auch überlegen, ein Standpunkt, der an Aspekte von Groucho Marx erinnert, der jeden Club ablehnt, der ihn als Mitglied akzeptieren würde. Für diejenigen, die auf die Billigung anderer angewiesen sind, kann andererseits die Tatsache, dass sie geächtet oder gemobbt werden, verheerend sein - der lehrreiche Punkt ist, dass, wenn Sie von anderen mit Verachtung angesehen werden, Sie es genauso genießen können.

Die Studienergebnisse, sagt Kim, können praktische Ergebnisse für Unternehmen und potenzielle Arbeitgeber liefern, die nach einfallsreichen Lösungen und innovativen Denkern suchen. Der unkonventionelle Kandidat kann, wenn nicht die offensichtliche Wahl, auf lange Sicht kreativer sein. Gute Nachrichten für diejenigen von uns, die unsere Brille klebten.

Waren Sie als Ausgestoßener aufgewachsen? Wie hat es dir später im Leben geholfen?

Schreiben Sie Ihren Kommentar