Das rote Haus von Mark Haddon | Bücher | 2018

Das rote Haus von Mark Haddon

Das rote Haus von Mark Haddon

In diesem neuen Roman von Mark Haddon ( Der neugierige Vorfall des Hundes in der Nachtzeit ), Der entfremdete Bruder und die Schwester Richard und Angela und ihre Familien treffen sich für eine Woche in einer isolierten walisischen Ferienvermietung und kollidieren unweigerlich miteinander. Richards Wunsch, sich wieder zu verbinden - "Sie hatten 20 Jahre damit verbracht, sich gegenseitig zu meiden und er konnte sich nicht daran erinnern, warum" - droht, dünne Bindungen zwischen und innerhalb der Familien aufzulösen. Daisy, Angelas Tochter, steht vor einer existenziellen Krise und ihr Bruder Alex wird Opfer von rasenden Hormonen; keiner ist bereit für den Meistermanipulator Melissa, Richards Teenager-Stieftochter, die sexy und narzisstisch ist. Die Erwachsenen stehen hilflos und unglücklich da, während Angela auf einen Nervenzusammenbruch zusteuert. Die Frage, von der Angela verwirrt ist - wie sehr wir uns selbst sehen, ist geprägt von Familie und umgekehrt - wird von Haddon brillant, mitfühlend und manchmal humorvoll untersucht.

Das Rote Haus , Mark Haddon, 30 $ .

Schreiben Sie Ihren Kommentar